1 von 5
Der Pkw krachte gegen die Leitplanke der A96 und blieb dort liegen.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 5
Der Pkw krachte gegen die Leitplanke der A96 und blieb dort liegen.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 5
Der Pkw krachte gegen die Leitplanke der A96 und blieb dort liegen.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 5
Der Pkw krachte gegen die Leitplanke der A96 und blieb dort liegen.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 5
Der Pkw krachte gegen die Leitplanke der A96 und blieb dort liegen.

Unfall nahe der A96

Nach Sturz über Böschung: Pkw-Fahrer verstirbt im Krankenhaus

Ein 45 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall am frühen Freitagmorgen schwer verletzt worden. Er stürzte mit seinem Opel über eine Böschung, nur die Leitplanke der Autobahn stoppte den Pkw. 

München - +++ Update, 22. Februar: Wie die Polizei jetzt berichtet, ist der verunglückte Fahrer am 20. Februar seinen schweren Verletzungen erlegen. 

+++ Die Erstmeldung vom 17. Februar +++

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Freitag, 17. Februar, gegen 1 Uhr. Demnach fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Opel auf der Ammerseestraße in Richtung Osten. Er wollte nach links in die Westendstraße einbiegen, verlor aber die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Er stieß erst frontal gegen einen Telefonverteilerkasten und durchbrach dann einen Absperrzaun. Das Auto überschlug sich und stürzte eine Böschung hinab. Der Pkw krachte gegen die Leitplanke der A96 und blieb dort liegen. 

Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde unter laufender Reanimation durch den Notarzt zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gefahren. 

An dem Pkw entstand ein Totalschaden von etwa 11.000 Euro. Für die Bergung des Opels mussten zwei Fahrstreifen der A96 in Richtung München Stadtmitte gesperrt werden. Es kam zu geringen Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Die Fahrgäste am Bonner Platz mussten in den vergangenen Monaten viel ertragen: Die Station war ein halbes Jahr gesperrt. Die Ladenbesitzer mussten zusperren. Jetzt gibt …
„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Sendling
Corvette brennt komplett aus
Die Rauchschwaden waren schon von Weitem zu sehen: Am Montagnachmittag war eine Corvette aus bisher ungeklärten Gründen an der Brudermühlstraße kurz nach dem …
Corvette brennt komplett aus
Brutale S-Bahn-Attacke: Polizei fahndet nach diesen Männern
Die Münchner Bundespolizei fandet nach zwei Männern, die einen 20-Jährigen in der S4 bei Trudering mit einer Bierflasche angegriffen und auf ihn eingeprügelt haben.  
Brutale S-Bahn-Attacke: Polizei fahndet nach diesen Männern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion