Mit Schädelhirntrauma in Klinik

Autofahrer übersieht Roller: Mann schwer verletzt

München - Ein Autofahrer aus Planegg hat im Westend beim Abbiegen einen Rollerfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei zog sich der Rollerfahrer ein Schädelhirntrauma zu.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 17.30 Uhr auf der Westendstraße. Der 71-Jährige aus Planegg wollte mit seinem VW in die Hansastraße einbiegen. Just in diesem Moment wollte allerdings ein 67 Jahre alter Münchner mit seinem Roller die Kreuzung queren und in der Gegenrichtung auf der Westendstraße weiterfahren. Der VW-Fahrer übersah den Rollerfahrer jedoch und nahm ihm die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß.

Beim darauffolgenden Sturz verletzte sich der Münchner schwer. Er erlitt ein Schädelhirntrauma und musste mit dem Krankenwagen zur stationären Behandlung ein Klinikum gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner Hofbräukeller geht drastischen Schritt: Betrieb unter Corona-Auflagen "finanzielles Desaster"
Der Wirt des Hofbräukellers in München ging am Montag einen drastischen Schritt: Das Restaurant hat ab sofort wieder geschlossen.
Münchner Hofbräukeller geht drastischen Schritt: Betrieb unter Corona-Auflagen "finanzielles Desaster"
Coronavirus in München: Hammer bei Zahl der Neu-Infizierten - Großes Ziel schon bald erreicht?
Die Corona-Krise hält München weiter in Atem. Die gemeldeten Neuinfektion sind derzeit im niedrigen Bereich - doch ein anderer Wert liegt über einer kritischen Grenze.
Coronavirus in München: Hammer bei Zahl der Neu-Infizierten - Großes Ziel schon bald erreicht?
Vergiftete Getränke in Münchner Supermärkten: Polizei warnt eindringlich - und ermittelt wegen „versuchtem Mord“ 
Schreckensnachricht aus München: Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes - und warnt die Bevölkerung. Drei Personen kauften ein Erfrischungsgetränk, das eine …
Vergiftete Getränke in Münchner Supermärkten: Polizei warnt eindringlich - und ermittelt wegen „versuchtem Mord“ 
Coronavirus in München: Park Café geht drastischen Schritt - „Hoffe, unser hochverehrter Ministerpräsident...“
Besonders die Gastronomie ist von der Coronavirus-Krise stark betroffen - manche haben bereits aufgegeben. Jetzt zieht ein Kult-Lokal aus München drastische Konsequenzen.
Coronavirus in München: Park Café geht drastischen Schritt - „Hoffe, unser hochverehrter Ministerpräsident...“

Kommentare