+
Schwere Verletzungen erlitt ein Kind, das am Freitagabend auf der Fürstenrieder Straße von einem Auto erfasst wurde.

Unglück auf der Fürstenrieder Straße

Von Auto erfasst: Kind bei Unfall schwer verletzt

München - Zu einem verhängnisvollen Unfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde, kam es am Freitagabend auf der Fürstenrieder Straße. Das Kind war wohl auf die Fahrbahn gelaufen und wurde von einem Auto erfasst.

Nach bisher unbestätigten Meldungen, wurde das Kind bei dem dem Unfall am Freitagabend auf der Kreuzung Füstenrieder Straße/Agnes-Bernauer-Straße von einem vorbeifahrenden Transporter erfasst und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Über den genauen Unfallhergang liegen bisher noch keine weiteren Informationen vor. Die Polizei bestätigte am Samstag auf Nachfrage allerdings, dass das Kind vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht wurde und außer Lebensgefahr ist.

Der Fahrer des Transporters musste am Unfallort vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

js

Schwerer Unfall auf Fürstenrieder Straße: Transporter erfasst Kind

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verkehrswende: Grüne wollen Bürgerbegehren für den Radverkehr
Radl rein, Autos raus: Die Grünen wollen in München zügig die Verkehrswende herbeiführen - mit Hilfe eines Bürgerbegehrens. Umweltverbände sympathisieren mit der Idee, …
Verkehrswende: Grüne wollen Bürgerbegehren für den Radverkehr
Auer Dult: Händler sauer über Billig-Publikum und Miet-Explosion
Die Händler auf der Auer Dult sind sauer. Ihr Ärger gilt den Besuchern und den Standgebühren, die sich im Vergleich zum Vorjahr teilweise verdoppelt haben.
Auer Dult: Händler sauer über Billig-Publikum und Miet-Explosion
Diskussion um Standort: Initiative startet Blog über den Großmarkt
Der Großmarkt in Sendling und dessen Neubau sind momentan ein wichtiges Thema. Die Standortinitiative „Großmarkt Sendling. Jetzt“ hat deshalb einen Blog ins Leben …
Diskussion um Standort: Initiative startet Blog über den Großmarkt
Fußball & Baustellen: Bei der U-Bahn wird‘s am Mittwoch eng
Am morgigen Mittwochabend, 26.4., wird es eng in der U-Bahn: Die Massen dern wieder zum Fußballspiel nach Fröttmanning strömen, dazu kommt, dass es gleich mehrere …
Fußball & Baustellen: Bei der U-Bahn wird‘s am Mittwoch eng

Kommentare