Sie wurde notoperiert

Zahnärztin (44) erleidet Herzinfarkt auf Fahrrad und stürzt 

  • schließen

Eine 44 Jahre alte Zahnärztin hat am Dienstag auf ihrem Fahrrad in Laim einen Herzinfarkt erlitten und ist dabei gestürzt. In einer Klinik wurde sie notoperiert.

München - Ohne Fremdeinwirkung ist eine 44 Jahre alte Zahnärztin am Dienstag, 25. April, gegen 17.45 Uhr von ihrem Fahrrad gestürzt. Die Frau blieb auf dem Radweg an der Zschokkestraße (Laim) bewusstlos liegen, wurde aber glücklicherweise sehr schnell aufgefunden, berichtet die Polizei. 

Wie sich herausstellte, hatte die Frau einen Herzinfarkt erlitten. Sie wurde vom Notarzt in ein Krankenhaus gebracht und dort notoperiert.

joh

Rubriklistenbild: © picture alliance /dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag 10 des Oktoberfests: Wiesn, ein Volksfest mit internationalem Gemeinschaftsgefühl
Tag 10 auf dem Oktoberfest 2017. Was alles passiert, erfahrt ihr in unserem Live-Ticker. 
Tag 10 des Oktoberfests: Wiesn, ein Volksfest mit internationalem Gemeinschaftsgefühl
Wiesn-Ordner mit Bauchschmerzen in Klinik - Sanitäter haben Verdacht
Mehr als 20 Wiesn-Ordner müssen sich wegen gesundheitlicher Probleme in der Klinik behandeln lassen. Die Einsatzkräfte scheinen den Grund schnell zu erkennen.
Wiesn-Ordner mit Bauchschmerzen in Klinik - Sanitäter haben Verdacht
Arbeiter (35) wird von herabfallender Palette getroffen
Schreckliches Unglück an einer Baustelle in der Ottobrunner Straße: Eine Palette mit Fensterteilen ist auf einen 35-jährigen Arbeiter gestürzt. Seine Kollegen eilten ihm …
Arbeiter (35) wird von herabfallender Palette getroffen
Wettersteinplatz soll sicherer werden - das soll geschehen
Der Wettersteinplatz soll sicherer und barrierefrei werden - und zwar zeitnah. „Unverständnis“ formulierten die Lokalpolitiker mit Blick auf den Zeithorizont für …
Wettersteinplatz soll sicherer werden - das soll geschehen

Kommentare