+
Traditionsreiche Bootsfahrt: Die Fronleichnams-Prozession über den Staffelsee lockt jedes Jahr tausende Besucher an. Der kleine Ort putzt sich und seine Boote für den Anlass prächtig heraus.

Fesche Boote, fesche Autos

Langeweile an Fronleichnam? Nicht mit diesen Tipps

Was tun an Fronleichnam und dem verlängerten Wochenende? Langweilen? Nein, in der Region gibt es genügend zu entdecken. Die besten Ausflugstipps.

Dank Fronleichnam und eines anschließenden Brückentags winkt vielen, die in den Pfingstferien arbeiten, ein langes Wochenende. Unsere Tipps zu Ausflügen und Veranstaltungen in der Region gibt es deshalb einen Tag früher als üblich.

Blumiger Wettbewerb

Der Wettkampf um die „Silberne Rose“ ist die Landesmeisterschaft der Bayerischen Floristen. Sie findet alle zwei Jahre statt. Die fünf Finalistinnen messen sich in verschiedenen Kategorien vom Sträußebinden über Raumdeko bis hin zu Körperschmuck. Der Wettbewerb ist ganztägig auf dem Gelände der Gartenschau Natur in Pfaffenhofen an der Ilm zu erleben, in der Blumenhalle und auf der Bühne. Die Siegerehrung findet etwa um 16.30 bis 17 Uhr statt. Eine Erwachsenen-Tageskarte für die Gartenschau Natur, die von 9 bis 19 Uhr geöffnet ist, kostet 13 Euro. Alle Informationen sind im Internet auf gartenschau-pfaffenhofen.de zu finden.

„Taxistrand“

Ein buntes Kulturspektakel findet die kommenden Tage in Gauting (Kreis Starnberg) statt. Dafür schütten die Veranstalter vor dem Bahnhofsgebäude sogar eigens einen Sandstrand auf. Einen „Taxistrand“ eben. Bei freiem Eintritt spielen am Donnerstag von 17 bis 23.30 Uhr sowie Freitag und Samstag schon ab 16 Uhr Bands und es gibt Open-Air-Kino. Dazu gibt es Getränke aus der Kühlung und Essen vom Grill. Die Details und Spielzeiten stehen im Netz: kulturspektakel.de

Oldtimer-Besitzer und -Fans stehen in den kommenden Tagen vor einer schwierigen Frage: Wohin? Denn gleich in mehreren Orten finden Oldtimer-Treffen statt. Ganz Fleißige können davon gleich vier besuchen. Das größte Oldtimer-Fest Süddeutschlands, das Maxlrainer Oldie Feeling, steigt an Fronleichnam in Maxlrain (Kreis Rosenheim). Eintritt: 8 Euro. In Wartenberg (Kreis Erding), wo noch bis zum 19. Juni Volksfest ist, findet am Sonntag ein Oldtimer-Treffen mit Rundfahrt statt.

Der Eintritt dort ist frei, ebenso wie am Tag davor in Urspring bei Steingaden (Kreis Weilheim-Schongau). Dort ist am Samstag das 20-jährige Jubiläum der örtlichen Böllerschützen der Anlass für ein Oldtimer-Treffen ab 10 Uhr und eine Vorführung historischer Feuerwehrgeräte ab 13.30 Uhr. Wer so früh noch nicht vor Ort sein kann oder danach noch nicht genug von schicken, alten Autos hat, ist im 25 Kilometer entfernten Peißenberg gut aufgehoben. Dort veranstaltet die „Gasoline Gang“ am Samstag ab 11 Uhr ihr „Vintage Motor & Music-Festival“ mit Fahrzeugprämierung, das ab 16.30 Uhr in ein Rock-Festival übergeht, das erst weit nach Mitternacht endet. Bands und Spielzeiten online auf gasolinegang.de.

Staffelsee-Prozession

Von Seehausen aus startet an Fronleichnam die 1935 begründete Seeprozession über den Staffelsee (Kreis Garmisch-Partenkirchen). Um 8 Uhr findet der Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael statt, anschließend führt die Prozession durch den festlich geschmückten Ort und mit Booten zur Insel Wörth. Das Evangelium mit Segen wird an vier Stationen verkündet. Gegen 11 Uhr wird in der Kirche ein weiterer Gottesdienst gefeiert. 

Lesen Sie auch: Tipps für 7 glückliche (und günstige) Ferientage in München und drumherum.

bea/ja

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrscheinkontrolle eskaliert: DB-Mitarbeiter ringen Mann nieder
Eine Fahrscheinkontrolle ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Zwei Kontrolleure zerrten einen Mann aus der S-Bahn und drückten ihn grob zu Boden. So reagiert die Bahn.
Fahrscheinkontrolle eskaliert: DB-Mitarbeiter ringen Mann nieder
Hund stirbt auf diesem Balkon nach Stunden in praller Sonne
Die Wohnungsöffnung durch die Feuerwehr erfolgte leider zu spät: In Neuhausen haben Besitzer ihren Hund so lange auf dem Balkon in der prallen Sonne vergessen, bis das …
Hund stirbt auf diesem Balkon nach Stunden in praller Sonne
Interview: Das sind die Pläne der neuen Jugendamts-Chefin
Am 1. August tritt die Südtiroler Psychologin Esther Maffei (45) ihren Dienst als neue Jugendamtschefin an. Sie will die Behörde neu ordnen, von geschlossenen …
Interview: Das sind die Pläne der neuen Jugendamts-Chefin
Mutter und Tochter leben in Moder-Keller
In der Kellerwohnung von Savina D´Orsa schimmelt und modert es. Eine Mietminderung wird ihr jedoch nicht gewährt. Was der Meiterverein dazu sagt: 
Mutter und Tochter leben in Moder-Keller

Kommentare