1 von 6
Knalliger Akzent an der Ludwigsbrücke: Das Deutsche Museum hat seiner Schiffsschraube einen neuen Anstrich verpasst.
2 von 6
Knalliger Akzent an der Ludwigsbrücke: Das Deutsche Museum hat seiner Schiffsschraube einen neuen Anstrich verpasst.
3 von 6
Knalliger Akzent an der Ludwigsbrücke: Das Deutsche Museum hat seiner Schiffsschraube einen neuen Anstrich verpasst.
4 von 6
Knalliger Akzent an der Ludwigsbrücke: Das Deutsche Museum hat seiner Schiffsschraube einen neuen Anstrich verpasst.
5 von 6
Knalliger Akzent an der Ludwigsbrücke: Das Deutsche Museum hat seiner Schiffsschraube einen neuen Anstrich verpasst.
6 von 6
Knalliger Akzent an der Ludwigsbrücke: Das Deutsche Museum hat seiner Schiffsschraube einen neuen Anstrich verpasst.

Deutsches Museum baut um

Warum ist die berühmte Schiffsschraube plötzlich blau?

München - Wer derzeit über die Ludwigsbrücke schlendert, wird am Eingang des Deutschen Museums vielleicht zweimal hinschauen: Dort gibt es eine kleine Veränderung - mit großer Wirkung.

"Auf zu neuen Welten" lautet das neue Motto des Deutschen Museums - das pünktlich zum 90. Geburtstag runderneuert wird. Weil trotz Umbau die Hälfte aller Ausstellungen geöffnet bleibt, hat das Museum für einen Hingucker am Eingang an der Ludwigsbrücke gesorgt: Die dort ausgestellte Schiffsschraube strahlt in knalligem Ozeanblau.

Außerdem wurde eine eigene Website eingerichtet, um Besuchern aktuelle Informationen zur Generalsanierung zu bieten: http://aufzu.deutsches-museum.de/. Sie strahlt ebenfalls in Blau und trägt dasselbe Motto: "Auf zu neuen Welten".

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Zum Geburtstag: 9 Fakten über Neuhausen und Nymphenburg
Neuhausen - das mit Nymphenburg Münchens 9. Stadtbezirk bildet - hat einen Grund zum Feiern: Seit 850 Jahren besteht der Stadtteil. Wir haben neun Fakten über den Bezirk …
Zum Geburtstag: 9 Fakten über Neuhausen und Nymphenburg
34 Grad! Bei der Hitze werden selbst die Münchner narrisch
Am Donnerstag war in München der heißeste Tag des Jahres. Einheimische und Touristen waren sehr einfallsreich, was die Maßnahmen gegen die Hitze betrifft.
34 Grad! Bei der Hitze werden selbst die Münchner narrisch
München
Motorradfahrer fährt gegen Wohnmobil und stirbt 
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in Milbertshofen-Am Hart ereignet. Die Lerchenauer Straße war für einige Stunden gesperrt. Die Polizei ermittelt den Hergang. 
Motorradfahrer fährt gegen Wohnmobil und stirbt 

Kommentare