Vier Verletzte bei Unfall

Bus zum Bremsen genötigt: Schülerin stürzt in Scheibe

München - Ein Autofahrer hat in der Münchner Innenstadt einen MVG-Bus zur Vollbremsung gezwungen. Das hatte Folgen: Vier Schüler wurden verletzt, ein Mädchen stürzte durch eine Glastrennscheibe.

Wie die Münchner Polizei berichtet, fuhr ein 35-jähriger MVG-Busfahrer mit rund 50 Fahrgästen auf der Theresienhöhe in nördliche Richtung. Er bog rechts in die Hans-Fischer-Straße ab, links daneben fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer mit einem schwarzen Wagen und wollte ebenfalls nach rechts in diese Straße abbiegen.

Im Scheitelpunkt der Kurve wechselte der unbekannte Fahrer laut Polizei völlig unvermittelt die Spur und bremste ohne ersichtlichen Grund vor dem Bus. Der 35-jährige Fahrer musste eine Vollbremsung hinlegen. Durch den Ruck stürzte eine 14-jährige Schülerin durch eine Glastrennscheibe im Bus und verletzte sich. Die umherfliegenden Glassplitter verletzten noch drei weitere Schüler zwischen 12 und 14 Jahren. Die Jugendlichen wurden noch vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Danach wurden sie von ihren Müttern abgeholt.

Von dem Unfallverursacher fehlt bisher jede Spur. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 089/6216 3322.

kg

Rubriklistenbild: © mzv-mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust auf Parkplatz-Wahnsinn: Unbekannter hat skurrile Erleuchtung - sie dürfte viele begeistern
Die Suche nach einem Parkplatz im Stadtzentrum von München kann schon mal etwas länger dauern. Es sei denn, man weiß sich und seinem Fahrzeug auf kreative Weise zu …
Keine Lust auf Parkplatz-Wahnsinn: Unbekannter hat skurrile Erleuchtung - sie dürfte viele begeistern
Mann findet Zettel im Treppenhaus - kurioser Nachbarschaftsstreit endlich aufgeklärt
Konfliktzone Treppenhaus: In München wundert sich ein Mieter über seltsame Geschehnisse vor seiner Wohnungstür. Er hatte den Ärger seines Nachbarn auf sich gezogen.
Mann findet Zettel im Treppenhaus - kurioser Nachbarschaftsstreit endlich aufgeklärt
Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Der 14-jährige Michi ist in München spontan einen Marathon gelaufen. Im Ziel gab sich der Teenager betont gelassen. Er nahm eine falsche Abzweigung.
Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Legendäre Nobel-Disco P1 wird zu Kellerdisko - Experiment in „Münchner Vorort“
Um die Münchner Nobeldisko P1 ranken sich viele Legenden, nun eröffnet der Club eine Dependance in einem „Vorort von München“.
Legendäre Nobel-Disco P1 wird zu Kellerdisko - Experiment in „Münchner Vorort“

Kommentare