Oma leicht verletzt

Betrunkener greift 84-jährige Pfandsammlerin an

München - Eine ganz miese Nummer versuchte eine Betrunkener am Montag bei einer alten Pfandsammlerin. Dabei verletzte er die Dame leicht.

Eine 84-jährige Rentnerin, die am Montag Abend mit ihrem Handkarren und einer Plastiktüte voller Leergut um den Hauptbahnhof herum Pfandflaschen sammelte ist von einem 47-Jährigen aus Kirchseeon brutal angegriffen worden. Zuerst versuchte der Mann ihr die Leergut-Tüte von hinten vom Arm zu reißen. Dabei riss er die 84-Jährige mit zu Boden. Sofort eilten Passanten der älteren Dame zu Hilfe und hielten den Angreifer fest, bis die Polizei eingetroffen war. Die Dame wurde bei dem Sturz nur leicht verletzt.

Der erheblich betrunkene Mann musste mit den Beamten auf die Wache. Ein Richter wird nun darüber entscheiden, ob er in Haft kommt oder nicht.

mm

Rubriklistenbild: © Haag Klaus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gestolpert: 64-Jähriger fällt ins U-Bahn-Gleis und wird schwer verletzt
Alarm am Scheidplatz: Am Montagnachmittag ist ein Mann ins U-Bahn-Gleis gefallen. Er rettet sich in den Nottunnel, wird aber trotzdem schwer verletzt.
Gestolpert: 64-Jähriger fällt ins U-Bahn-Gleis und wird schwer verletzt
Hilfe, wo ist die Schönheit mit der Menthol-Zigarette?
Schönheit mit der Menthol-Zigarette, bitte melde dich! Einem tz.de-User ist ein romantischer Aushang an der U-Bahn aufgefallen. Wir helfen gerne.
Hilfe, wo ist die Schönheit mit der Menthol-Zigarette?
Passant bemerkt brennende Strohballen: Neun Feuerwehr-Trupps im Einsatz
An der Unterhachinger Straße geraten Strohballen in Brand: Die Feuerwehr ist mit neun Trupps im Einsatz, um eine Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Der Rauch sorgt …
Passant bemerkt brennende Strohballen: Neun Feuerwehr-Trupps im Einsatz
Mit Tempo 135 durch die 50er-Zone
Großeinsatz gegen Bleifuß-Piloten: Wer am Wochenende in München mit seinem Auto zu schnell unterwegs war, hatte schlechte Karten.
Mit Tempo 135 durch die 50er-Zone

Kommentare