Zwischen zwei Häusern

Brand in Dehnfuge hält Feuerwehr im Dauereinsatz

München - Der Brand in einer Dehnfuge zwischen zwei viergeschossigen Gebäuden hält die Berufsfeuerwehr seit Sonntag, kurz vor ein Uhr morgens auf Trab.

Der Brand entstand in einer Dehnfuge zwischen einem neugebauten Haus und einem Altbau. Gegen vier Uhr am Morgen war der Brand soweit gelöscht, dass die Feuerwehr wieder abrücken konnte. Eine Nachsicht um 5.30 Uhr brachte keine neuen Erkenntnisse. Bei einer weiteren Kontrolle um 8 Uhr hatten sich Glutnester des schwierig zu löschenden Brandes wieder entzündet. Weitere Löscharbeiten waren notwendig und dauern zur Stunde noch an.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Haag (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Halbzeit-Bilanz exklusiv: Der OB über die GroKo und Vize Josef Schmid
Wohin führt der Weg der Großen Koalition im Rathaus? In den nächsten Tagen soll es ein Gespräch geben, in dem sich SPD und CSU auf das weitere Vorgehen verständigen. Wir …
Halbzeit-Bilanz exklusiv: Der OB über die GroKo und Vize Josef Schmid
Drogen, Gewalt, Straftaten: Der Horror am Hauptbahnhof
Es ist Münchens heftigste Ecke: Der Hauptbahnhof sowie das Umfeld zum Stachus und Alten Botanischen Garten. Ein absoluter Brennpunkt für die Polizei!
Drogen, Gewalt, Straftaten: Der Horror am Hauptbahnhof
So hilft Münchens Alt-OB Ude in Afrika
München - Jahrzehntelang hat Christian Ude in München die Geschicke geleitet. Nun kümmert sich die der Alt-OB um notleidende Mitmenschen in Afrika. Im Interview spricht …
So hilft Münchens Alt-OB Ude in Afrika
SPD-Stadtrat fordert: Turnhallen am Wochenende öffnen
Stadtratsmitglieder der SPD-Fraktion fordern die Verwaltung der Stadt München dazu auf, ein Konzept zu erarbeiten. Ziel: die Öffnung der Schulturnhallen auch am …
SPD-Stadtrat fordert: Turnhallen am Wochenende öffnen

Kommentare