Zwischen zwei Häusern

Brand in Dehnfuge hält Feuerwehr im Dauereinsatz

München - Der Brand in einer Dehnfuge zwischen zwei viergeschossigen Gebäuden hält die Berufsfeuerwehr seit Sonntag, kurz vor ein Uhr morgens auf Trab.

Der Brand entstand in einer Dehnfuge zwischen einem neugebauten Haus und einem Altbau. Gegen vier Uhr am Morgen war der Brand soweit gelöscht, dass die Feuerwehr wieder abrücken konnte. Eine Nachsicht um 5.30 Uhr brachte keine neuen Erkenntnisse. Bei einer weiteren Kontrolle um 8 Uhr hatten sich Glutnester des schwierig zu löschenden Brandes wieder entzündet. Weitere Löscharbeiten waren notwendig und dauern zur Stunde noch an.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Haag (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Drastische Worte: In einem offenen Brief haben sich drei SPD-Preisträger der Münchner Flüchtlingshilfe gegen die aktuellen Sondierungspapiere und eine mögliche große …
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Aus dem Klohäusl an der Theresienwiese wird jetzt eine Gaststätte
Das „kleine Kloshäusl“ an der Theresienwiese sollte schon in eine Wirtschaft mit Biergarten oder einen Burger-Laden verwandelt werden. Nun gibt es neue Pläne - für eine …
Aus dem Klohäusl an der Theresienwiese wird jetzt eine Gaststätte
Steinschlag auf Autobahn - er verklagt den Freistaat
Während einer Fahrt auf der A3 erlebte Horst K. den Schock seines Lebens. An einer Brücke stürzen große Steinbrocken auf seinen Jaguar. Nur das Glasdach des Fahrzeugs …
Steinschlag auf Autobahn - er verklagt den Freistaat

Kommentare