Ansturm auf die Theresienwiese

Riesen-Flohmarkt: Verkäufer campen mehrere Tage

  • schließen

München - Am Freitagnachmittag startet Bayerns größter Flohmarkt auf der Münchner Theresienwiese. Mehr als 3000 Verkäufer sind schon seit Tagen vor Ort und besetzen die besten Plätze.

Wenn am Samstag um 6 Uhr der offizielle Teil von Bayerns größtem Flohmarkt losgeht, sind einige Verkäufer schon seit Tagen auf der Theresienwiese. Einige clevere Verkäufer haben gar schon vor Wochen ihren Standlplatz mit Sprühfarbe, Absperrbändern oder Steinen markiert. Und manche campieren auf der Theresienwiese. Vergangenes Jahr waren über 80.000 Schnäppchenjäger da – bei gutem Wetter. Für heuer sind bisher leichter Regen und um die 15 Grad angesagt, des Andrang könnte also geringer werden. Dennoch werden mehr als 3000 Verkäufer erwartet.

Überhaupt wird das kommende, das Wochenende der Schnäppchenjäger: Neben dem Flohmarkt auf der Theresienwiese am Samstag, findet am Sonntag im Zenith ein Radlflohmarkt mitsamt Versteigerung statt

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Unvorstellbar: Dieser Bahnhof war nur 165 Tage in Betrieb
Ein Bahnhof im Westen von München war nur 165 Tage in Betrieb. Seitdem wuchert er vor sich hin. Wir waren dort und haben uns den geheimnisvollen Ort angeschaut. 
Unvorstellbar: Dieser Bahnhof war nur 165 Tage in Betrieb
Video
München
Tierpark Hellabrunn: Eisbären-Baby hat jetzt einen Namen
Das Geheimnis ist gelüftet, im Münchner Zoo hat das Eisbären-Mädchen seit Donnerstag einen Namen: Quintana, setzte sich gegen Queenie durch.
Tierpark Hellabrunn: Eisbären-Baby hat jetzt einen Namen
Video
München
Video: Unter der Stadt - Unterwegs in den Kanälen Münchens
Zusammen mit dem Münchner Forum durften wir am Mittwoch einen Blick dorthin werfen, wo sonst kaum ein Münchner hinkommt: Wir waren im Abwassersystem unter Stadt …
Video: Unter der Stadt - Unterwegs in den Kanälen Münchens
Video
München
Wegen zweiter Stammstrecke: Backstage vor dem Aus
München - Der Bau der zweiten Stammstrecke sorgt für Ärger bei Backstage-Betreiber Hans-Georg Stocker. Laut dem Bericht von münchen.tv könnte dem Kultclub das Aus drohen.
Wegen zweiter Stammstrecke: Backstage vor dem Aus

Was denken Sie über dieses Video?

Kommentare