Zeugen gesucht

Erpresser mit Messer treiben in der Innenstadt ihr Unwesen

München - In Angst und Schrecken haben zwei räuberische Erpresser einen brasilianischen Touristen versetzt. Unter vorgehaltenem Messer musste er seine Taschen leeren.

Wie die Münchner Polizei nun mitteilte, haben am Freitag zwei räuberische Erpresser in der Münchner Innenstadt ihr Unwesen getrieben. In der Zweigstraße, nahe des Hauptbahnhofes traf der 19-jährige Tourist aus Brasilien dort auf zwei Männer. Einer hielt den jungen Mann am Arm fest, während der andere ihn mit einem Messer bedrohte. Er solle seine Taschen ausleeren, forderten die Männer mit gezücktem Messer. Der Brasilianer tat wie geheißen und gab den beiden Räubern seine Wertsachen. Da die Täter fliehen konnten, sucht die Polizei München nun nach Zeugen, die die beide Täter gesehen haben könnten.

Einer der beiden Täter ist circa 35-40 Jahre alt, rund 1 Meter 80 groß und schlank. Er hatte kurze weiß-grau melierte Haare und einen Vollbart. Getragen hat er zum Tatzeitpunkt eine braune Lederjacke und eine weiße Hose. Der zweite Täter ähnelt dem ersten in Statur und Alter. Allerdings hat der Zweite schwarze Haare und einen weißen Pullover.

Hinweise nimmt die Polizei München unter 089/ 29100 entgegen.

vf

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eingereist in Güterzügen: Polizei greift acht Afrikaner auf
Die letzten Wochen war es eher ruhig, doch jetzt hat die Polizei in München wieder mehrere Afrikaner aufgegriffen, die illegal in Güterzügen unterwegs waren. Am …
Eingereist in Güterzügen: Polizei greift acht Afrikaner auf
Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
Der FC Bayern München hat am Sonntagnachmittag vor über 15.000 Fans die Meisterschaft auf dem Münchner Marienplatz gefeiert. Es war ein würdevoller Abschied für Jupp …
Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
Polizeiliche Ermittlungen: Bahnhof Neufahrn zwischenzeitlich gesperrt
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Polizeiliche Ermittlungen: Bahnhof Neufahrn zwischenzeitlich gesperrt
Große FCB-Party am Marienplatz: Moderator verrät weitere Details
Es wird emotional werden, so oder so. Vor der Rekordmeister-Party am Marienplatz verrät Moderator Bernhard Fleischmann im tz-Interview interessante Details.
Große FCB-Party am Marienplatz: Moderator verrät weitere Details

Kommentare