+
Der Tatort: die südlichen Gleise des Hauptbahnhofs München.

Polizeieinsatz

Exhibitionist geht am Hauptbahnhof gegenüber Münchner Studentin (24) zum Äußersten

Eine Studentin wartete am Hauptbahnhof auf ihren Zug. Plötzlich bemerkte sie Bewegung in einem Gebüsch und ein Mann mit entblößtem Glied drehte sich ihr zu.

München - Die Polizei München berichtet: Am Samstag, 15.06.2019, gegen 09.10 Uhr, stand ein 37-jähriger Bulgare am Holzkirchner Flügelbahnhof in einem Gebüsch und onanierte mit Blickkontakt zu einer 24- jährigen Münchner Studentin. Die junge Frau verständigte daraufhin per Notruf die Polizei. 

Exhibitionist geht am Hauptbahnhof gegenüber Münchner Studentin (24) zum Äußersten

Bei deren Eintreffen konnte der 37-Jährige noch im Gebüsch angetroffen und festgenommen werden. Gürtel und Reißverschluss der Hose standen hierbei immer noch offen. Da der Bulgare über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt.

mm/tz

Lesen Sie auch (Merkur.de*)A92: Mann wendet nach Unfall in Rettungsgasse und kollidiert fast mit Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Serie zeigt „München, wie man es bisher nicht kennt“: „Rich Kids“ treffen auf Obdachlose - an speziellem Ort
Eine neue Serienproduktion lässt in München Welten aufeinanderprallen: Die „Rich Kids“ der Stadt treffen dabei auf Obdachlose. Gefilmt wird an einem ungewöhnlichen Ort.
Serie zeigt „München, wie man es bisher nicht kennt“: „Rich Kids“ treffen auf Obdachlose - an speziellem Ort
Im Klinikbett: Frau in München sexuell belästigt - sie reagiert genau richtig
In einer Klinik in München ist eine Frau Opfer einer sexuellen Belästigung geworden. Die 51-Jährige reagierte geistesgegenwärtig.
Im Klinikbett: Frau in München sexuell belästigt - sie reagiert genau richtig
Google Maps: Diese Spezial-Karte begeistert viele Münchner - Das alles gibt‘s doch gar nicht mehr?!
Für all diejenigen, die dem „alten“ Münchnen nachtrauern, gibt es auf Google Maps jetzt ein besonderes Schmankerl. Doch Achtung: Hier kommt schnell Nostalgie auf.
Google Maps: Diese Spezial-Karte begeistert viele Münchner - Das alles gibt‘s doch gar nicht mehr?!
Mitten in München: Frau (23) verlässt Lokal und trifft auf 27-Jährigen - dann beginnt der Albtraum
Eine junge Frau war in der Münchner Innenstadt unterwegs. Als sie nachts ein Lokal verließ, traf sie auf einen 27-Jährigen. Dann begann der Albtraum.
Mitten in München: Frau (23) verlässt Lokal und trifft auf 27-Jährigen - dann beginnt der Albtraum

Kommentare