+
Trödel in allen Facetten findet man auf dem Theresienwiese-Flohmarkt. 

Am Samstag ist es wieder so weit

Flohmarkt auf der Theresienwiese: Diesen Geheimtipp sollten alle Schnäppchenjäger kennen

Auch wenn die Wetterprognosen nicht ganz so blendend aussehen: Viele Schnäppchenjäger haben sich den kommenden Samstag längst in ihrem Terminkalender vorgemerkt.

Update 27. April, 08.57 Uhr: Knapp zwei Stunden läuft er nun schon, der Verkauf auf dem Riesneflohmarkt auf der Theresienwiese. Das Wetter spielt bislang noch nicht mit, am Morgen regnete es. So langsam kommen aber auch die ersten Sonnenstrahlen raus. Sollte das Wetter so bleiben, darf bis zum Nachmittag mit einem großen Andrang von Schnäppchenjägern gerechnet werden. Alleine für die Facebook-Veranstaltung gibt es etwa 39.000 Interessenten. Wer allerdings zu spät kommt, läuft Gefahr die besten Schätze zu verpassen.

Am Samstagmorgen ist das Wetter in München schlecht; der Besucheransturm auf die Theresienwiese hält sich in Grenzen.

München - Am Samstag, den 27. April 2019 findet wieder der Flohmarkt auf der Theresienwiese statt. Er ist bayernweit der größte seiner Art. Unikate, Kuriositäten oder Schnäppchen – bei insgesamt 2.000 Anbietern ist wirklich alles dabei. Organisiert wird das Spektakel bereits seit 25 Jahren vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Das riesige Angebot lockt bei gutem Wetter schon mal 80.000 Besucher an. In diesem Jahr meint es Petrus wohl nicht so gut mit den Schnäppchenjägern. Für Samstag werden 15 Grad und Schauer prognostiziert.

Das große (Ver-)Handeln beginnt traditionell schon ganz früh. Ab 7 Uhr stehen die Verkäufer bereit - offiziell. In Wahrheit wechseln viele begehrte Stücke schon lange davor den Besitzer.  „Verkaufsstart ist erst am Samstagmorgen. Aber wir können auch nicht kontrollieren, was an den einzelnen Ständen passiert“, erklärt eine BRK-Sprecherin. Findige Schnäppchenjäger dürften bereits am Freitagnachmittag ihr Glück versuchen.

Am Samstag müssen dann um 16 Uhr wieder alle zusammenpacken. Wer gerne selbst verkaufen möchte, kann seit Dienstag auf dem Verkaufsplatz seinen Wunschstand mit Kreide markieren. Hier gilt das Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. 

Noch mehr Halligalli auf der Theresienwiese: Das Frühlingsfest 2019 - alle Termine und Informationen

Flohmarkt auf der Theresienwiese: Das müssen Schnäppchenjäger wissen

Die reservierten Plätze müssen am Samstag bis 6 Uhr eingenommen werden, sonst sind sie für andere Verkäufer wieder frei. Für den Verkauf fallen Standgebühren ab 18 Euro an. Angeboten werden darf alles, was sich in einem Haushalt üblicherweise ansammelt. Nicht erlaubt sind unter anderem Neuwaren, Großmöbel, Lebensmittel oder auch Pflanzen. 

Für interessierte Käufer ist der Besuch des Flohmarkts kostenfrei. Mit den Öffentlichen lässt sich die Anreise ganz bequem gestalten. Doch Vorsicht: Der U-Bahnhof Theresienwiese könnte auch von vielen Besuchern des Frühlingsfests frequentiert werden. Alternativ empfiehlt sich der Umweg mit den U-Bahn-Linien 3 und 6 zu den Haltestellen Goetheplatz und Poccistraße.

Weitere Infos zum Flohmarkt auf der Theresienwiese finden Sie hier

stm/lks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei S-Bahn: Reiter spricht von „Wahnsinn“ - OB-Kandidatin: „Schafft nur ihr“
S-Bahn-Störung in München: Am Donnerstag kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen. Die OB-Kandidatin der Grünen wütet auf Twitter. Auch OB Reiter schimpfte. 
Chaos bei S-Bahn: Reiter spricht von „Wahnsinn“ - OB-Kandidatin: „Schafft nur ihr“
Liebesnest von Weltstar (†45) steht zum Verkauf - Besitzerin macht ein überraschendes Geständnis
Er war einer der größten Rockstars der 80er-Jahre und eine wahre Ikone. Außerdem lebte er im Münchner Glockenbach-Viertel. Jetzt steht sein einstiges Liebesnest zum …
Liebesnest von Weltstar (†45) steht zum Verkauf - Besitzerin macht ein überraschendes Geständnis
Monika Gruber beschimpft? Riesen-Krach nach Auftritt in München - ein weiterer Prominenter ist involviert
Mega-Zoff am Deutschen Theater in München: Monika Gruber soll vom Chef beschimpft worden sein. Auch ein weiterer bekannter Künstler ist Teil des Streits.
Monika Gruber beschimpft? Riesen-Krach nach Auftritt in München - ein weiterer Prominenter ist involviert
Mann belauscht Tram-Gespräch, das ihm gar nicht gefällt - dann rastet er komplett aus
Die Polizei München sucht nach einem Vorfall am Sendlinger-Tor-Platz nach Zeugen. Zwei Männer wurden aufgrund ihrer Sprache von einem Dritten angefeindet.
Mann belauscht Tram-Gespräch, das ihm gar nicht gefällt - dann rastet er komplett aus

Kommentare