Am Hauptbahnhof

Frau verspricht Rollstuhlfahrer "Zärtlichkeiten" - und beraubt ihn

München - Gewaltsam reißt die Frau dem 40-Jährigen seine Goldkette vom Hals. Die Polizei fahndet nach der Täterin.

Ein 40 Jahre alter Rollstuhlfahrer befand sich am Sonntag gegen 19 Uhr am Haupteingang des Hauptbahnhofs. Dort sprach ihn eine Frau an, die ihm „Zärtlichkeiten“ anbot. 

Zusammen mit der Frau begab sich der Rollstuhlfahrer in den südlichen Ladehof am Hauptbahnhof. Dort riss ihm die Frau seine Goldkette mit Gewalt vom Hals und flüchtete. Der Mann verständigte die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis. 

Täterbeschreibung: 

Weiblich, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 160 bis 170 cm groß, schlanke Figur, sehr lange schwarze Haare, südländische Erscheinung. Bekleidet mit enger zweifarbiger Jeans. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehreinsatz: S-Bahn hält nicht am Hauptbahnhof
Störung auf der Stammstrecke am Donnerstagmittag: Wegen eines Feuerwehreinsatzes konnte die S-Bahn etwa 20 Minuten lang nicht am Hauptbahnhof halten. 
Feuerwehreinsatz: S-Bahn hält nicht am Hauptbahnhof
Pfusch bei Kosmetik-Behandlung: Kundin bekommt Schmerzensgeld
Weil sie Permanent-Make-up nicht fachgerecht aufgetragen hat, muss eine Münchner Kosmetikerin jetzt 2500 Euro Schmerzensgeld zahlen. Die Kundin leidet bis heute an den …
Pfusch bei Kosmetik-Behandlung: Kundin bekommt Schmerzensgeld
Fasching 2017: Hier macht München Party
Schrille Kostüme, kiloweise Konfetti und dann die Hände zum Himmel: Vom Unsinnigen Donnerstag bis zum Faschingsdienstag steigen in München zahlreiche Partys. Ein …
Fasching 2017: Hier macht München Party
Faschingsbälle in München: Die große Übersicht
München - Der Fasching setzt zum Endspurt an, und Münchens Narren sind noch einmal gefordert: Der Terminkalender ist bis zum Faschingsdienstag dicht gefüllt mit …
Faschingsbälle in München: Die große Übersicht

Kommentare