+

Einsatz an der Reichenbachbrücke

Mann fällt in Papiertonne und sperrt sich aus Versehen ein

München - Einen sehr ungewöhnlichen Einsatz hatte am Samstag in den frühen Morgenstunden die Feuerwehr an der Reichenbachbrücke: Ein junger Mann hatte sich aus Versehen in einer Papiertonne eingesperrt.

Laut Feuerwehr-Bericht befand sich eine größere Gruppe junger Nachtschwärmer gerade an der Reichenbachbrücke auf dem Nachhauseweg. Dabei gelangte aus bisher unbekannter Ursache der Schmuck einer jungen Dame in eine große Papiertonne.

Ihr circa 25-jähriger Freund versuchte das Geschmeide seiner Freundin aus der Tonne zu retten. Da aber der Abfallbehälter wesentlich größer war als es der erste Eindruck vermittelte, beugte er sich heldenhaft sehr tief in diese.

Dabei fiel er gänzlich hinein, der Deckel schlug hinter ihm zu und verriegelte sich automatisch. Nach vergeblichen Versuchen, den Deckel wieder zu öffnen, wurde die Feuerwehr alarmiert. Mit Hilfe einer Zange sperrten die Einsatzkräfte den Verschlussmechanismus auf und befreiten den jungen Mann aus seiner sehr misslichen Lage.

Ob er den Schmuck während seines Aufenthaltes in der Tonne finden konnte, ist laut Feuerwehr nicht bekannt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immobilien-Irrsinn in München! 28 Prozent Wertsteigerung bis 2020
Die Preisspirale auf dem Immobilienmarkt dreht sich immer rasanter – München bleibt der teuerste Standort für Wohnimmobilien in Deutschland. Und es wird noch schlimmer!
Immobilien-Irrsinn in München! 28 Prozent Wertsteigerung bis 2020
Rauchgeruch: Feuerwehreinsatz im Karstadt am Nordbad
Der Karstadt an der Schleißheimer Straße ist am Dienstagabend geräumt worden. Der Grund: Rauchgeruch.
Rauchgeruch: Feuerwehreinsatz im Karstadt am Nordbad
Linie S7: Bahnübergangsstörung behoben
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Linie S7: Bahnübergangsstörung behoben
Streit um Hachinger Bach: Besitzer blockieren Freilegung
Der alte Plan, den Hachinger Bach wieder an die Oberfläche zu holen, ist ein Stück greifbarer geworden. Doch in der Eisenbahner-Genossenschaft regt sich Widerstand.
Streit um Hachinger Bach: Besitzer blockieren Freilegung

Kommentare