+
So soll das KVR nach der Aufstockung aussehen.

Wartezeiten sollen verkürzt werden

Endlich! Das KVR wird aufgestockt

  • schließen

Es waren schon teils heftige Wartezeiten, die Münchner in Bürgerbüros in Kauf nehmen mussten. Doch das soll sich nun ändern: das KVR wird aufgestockt. 

München - Um die Wartezeiten in den Bürgerbüros zu reduzieren, beschloss der Stadtrat voriges Jahr 270 neue Stellen für das Kreisverwaltungsreferat. Damit das neue Personal Platz hat, wird das Hauptgebäude des KVR an der Ruppertstraße aufgestockt.

Auf den Trakt an der Lindwurmstraße wird ein fünftes Stockwerk aufgesetzt, auch die Fenster und die Fassade werden auf den neuesten Energiestandard gebracht. Los geht’s im April, da werden Baukräne und ein Gerüst aufgestellt. Der Umbau findet im laufenden Betrieb statt. KVR-Chef Thomas Böhle (SPD): „Phasenweise wird es laut und manchmal auch staubig werden. Wir tun alles dafür, dass der Parteiverkehr darunter so wenig wie möglich zu leiden hat.“ Nach 18 Monaten Bauzeit soll alles fertig sein.

Auch im Inneren werden die Bürgerbüros umgebaut. So erhalten die Wartebereiche neue Aufrufanzeigen und ein neues Informations- und Leitsystem mit Infoscreens. Auch die Serviceschalter werden neu gestaltet. Parallel dazu führt das KVR bis 2018 schrittweise ein Online-Terminvergabesystem ein. Die Einführung startet im Lauf des Jahres in den Bürgerbüro-Außenstellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammstrecke ab jetzt für 54 Stunden dicht – alles, was Sie jetzt wissen müssen
Wer am Wochenende mit der S-Bahn fahren will, braucht gute Nerven und mehr Zeit. Denn: Vom 20. bis 23. Oktober wird die Stammstrecke für 54 Stunden komplett gesperrt. 
Stammstrecke ab jetzt für 54 Stunden dicht – alles, was Sie jetzt wissen müssen
Polizisten wollen Betrunkenem helfen - der reagiert brutal
Er lag auf dem Bahnsteig hilflos am Boden, doch als ihm Polizisten helfen wollten, reagierte der offensichtlich hilflose Mann rabiat. In Giesing mussten Beamten einen …
Polizisten wollen Betrunkenem helfen - der reagiert brutal
Zweijähriger mit Hundeleine fixiert: Eklat nach Krippenausflug
Fotos zeigen einen Jungen, der mit einer Leine an einem Pfosten festgebunden ist - während alle anderen Kinder essen. Wohl verhielt er sich nicht so, wie die Erzieher es …
Zweijähriger mit Hundeleine fixiert: Eklat nach Krippenausflug
Schwerer Verkehrsunfall in Hadern - Zwei Verletzte
In Hadern sind am Donnerstagvormittag zwei Autos kollidiert. Dabei wurde eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt.
Schwerer Verkehrsunfall in Hadern - Zwei Verletzte

Kommentare