Ermordeter Journalist Khashoggi: Saudische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafen

Ermordeter Journalist Khashoggi: Saudische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafen

Video-Aufnahmen dokumentieren alles

Casino-Mitarbeiterin lässt Kasse kurz aus den Augen - wenig später bereut sie es

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit genügte. Mehrere hundert Euro konnte ein 33-Jähriger in einem Münchner Casino erbeuten - kurz darauf wurde er geschnappt.

München - Am Mittwoch gegen 01.30 Uhr, verließ eine Mitarbeiterin eines Casinos in der Schwanthalerstraße kurzfristig die Räumlichkeiten. Als sie zurückkehrte, stellte sie eine Veränderung im Kassenbereich fest und sichtete deshalb die Videoaufzeichnungen. 

Auf diesen war zu sehen, dass sich ein Mann hinter dem Tresen aufgehalten hatte und aus dem Schrank Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro entnahm, bevor er die Spielhalle verließ. Das berichtet die Münchner Polizei.

Die 25-jährige Mitarbeiterin verständigte über den Notruf 110 die Polizei. Diese konnte den Tatverdächtigen aufgrund der guten Personenbeschreibung im Bereich der Paul-Heyse-Straße festnehmen. 

Der wohnsitzlose 33-jährige Nigerianer wurde der Haftanstalt im Polizeipräsidium München überstellt und wird im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

mm/tz

Lesen Sie auch: Drei Brände in drei Tagen: In Sendling geht die Angst vor dem irren Feuerteufel um

Rubriklistenbild: © d pa / Britta Pedersen (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Hier ist ihr altes Oben-ohne-Foto im Netz noch zu sehen
Eine Ärztin aus München sorgt im Netz für viel Furore. Sie gilt als heißeste Medizinerin Deutschlands. Ihr Oben-ohne-Foto ist noch im Netz zu sehen.
"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Hier ist ihr altes Oben-ohne-Foto im Netz noch zu sehen
Eklat: AfD-Politikerin fliegt aus bekannter Münchner Bar - und bekommt 10 Euro
Die bayerische AfD-Frontfrau Katrin Ebner-Steiner wollte in einer bekannten Münchner Bar Essen gehen, doch daraus wurde nichts. Dafür gab‘s 10 Euro für die Parkuhr.
Eklat: AfD-Politikerin fliegt aus bekannter Münchner Bar - und bekommt 10 Euro
Mitarbeiter der Bahn schubst 16-Jährigen in S-Bahn - Situation eskaliert sofort
Am Münchner Hauptbahnhof blockierte ein 16-Jähriger eine S-Bahn, die bereit zur Abfahrt war. Ein Bahn-Mitarbeiter schubste ihn daraufhin in die S-Bahn - dann eskalierte …
Mitarbeiter der Bahn schubst 16-Jährigen in S-Bahn - Situation eskaliert sofort
Mysteriöser Gestank: Was müffelt da so extrem in Allach?
In München Allach macht ein mysteriöser Gestank den Anwohnern zu schaffen. Lange stand eine Brauerei im Verdacht, doch nun ist die Mithilfe der Bevölkerung bei der …
Mysteriöser Gestank: Was müffelt da so extrem in Allach?

Kommentare