Trinkwasser im Kreis Freising muss dringend abgekocht werden

Trinkwasser im Kreis Freising muss dringend abgekocht werden
+
Einbrecher klettert an Hausfassade entlang und stürzt ab.

Krasser Fall

Einbrecher stürzt 14 Meter tief 

Ein Dieb ist ein Gebäude in der Ziemssenstraße (Ludwigsvorstadt) eingebrochen. Doch nun liegt der Mann mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus. 

München - Bei seinem Rundgang hat ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, laut Polizeibericht, am Freitag gegen 23.10 Uhr einen schwer verletzten Mann auf dem Boden im Innenhof eines Gebäudes in der Ziemssenstraße gefunden.

Der Mann, ein 39-jähriger Münchner, hatte schwere Kopfverletzungen und mehrere Knochenbrüche.

Der Grund für seine Verletzungen konnte die Polizei recht schnell ermitteln: Der 39-Jährige muss beim Klettern aus zirka 14 Meter Höhe abgestürzt sein. 

Einbrecher kletterte über die Feuerleiter

Über die Feuerleiter war Einbrecher bis in den 3. Stock des Gebäudes geklettert. Bei den ersten Ermittlungen wurde ein eingeschlagenes Fenster im 3. Stock des dortigen Hauses festgestellt. An weiteren Fenstern waren Aufbruchspuren vorhanden. Ein Zimmer hinter dem eingeschlagenen Fenster war durchwühlt.

Der Täter befindet sich derzeit noch im Krankenhaus, so die Polizei.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Post-Ärger wegen langer Wartezeiten - OB soll schlichten
Stundenlange Wartezeiten an den Postfilialen in der Angererstraße und in der Sparkassenstraße - die Bürger sind nicht mehr bereit das hinzunehmen. Nun soll die …
Post-Ärger wegen langer Wartezeiten - OB soll schlichten
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Fröttmaninger Heide: Neuer Fuß und Radweg
Freie Bahn für Radfahrer und Fußgänger im Naturschutzgebiet Fröttmaninger Heide: Der neue Weg kommt. Doch zuvor muss noch der Boden genau unter die Lupe genommen werden.
Fröttmaninger Heide: Neuer Fuß und Radweg
Vor den Augen der Kinder: Prügel-Attacke auf Grundschul-Lehrerin
Es sollte ein schöner Schulausflug werden und endete auf der Polizeistation. In Zweierreihen gingen rund 85 Erstklässler mit ihren Lehrerinnen auf einem Gehweg nahe der …
Vor den Augen der Kinder: Prügel-Attacke auf Grundschul-Lehrerin

Kommentare