Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

In der Schützenstraße

Männer auf offener Straße zusammengeschlagen und beraubt

Völlig unvermittelt haben drei Männer auf zwei andere Männer in der Schützenstraße eingeschlagen und sie am Ende beraubt.

Wie die Polizei mitteilt, wurden zwei Männer (beide 23) am Freitag gegen 1 Uhr nachts in der Schützenstraße unvermittelt von drei Männern angegangen und geschlagen.

Als einer der 23-Jährigen durch die Schläge auf dem Boden landete, wurde er noch mehrfach getreten und dabei an Kopf und Körper verletzt. Nachdem die Männer von ihm abließen und flüchteten, stellt er fest, dass seine Bauchtasche fehlte.  

Täterbeschreibung der Polizei

Täter 1: Männlich, ca. 35-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, ca. 90 kg, östlicher Typ, bekleidet mit hellbraunem Anzug, blauem Hemd und einer Bakenmütze. 

Täter 2: Männlich, ca. 40 Jahre alt, 185 cm groß, normale Statur, bekleidet mit blauer Jeans, blauer Regenjacke und Baseballmütze. 

Täter 3: Männlich, ca. 35-40 Jahre alt, 185 cm groß, normale Statur, bekleidet mit blauer Jeans und blauem Hemd.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlechte Karten für neue U-Bahn-Station in Münchner Westen
Die Münchner müssen in Sachen U5-Erweiterung weiterhin geduldig sein. Ein Ausbau bis Pasing ist bereits beschlossen, die angestrebte zusätzliche Station in Freiham …
Schlechte Karten für neue U-Bahn-Station in Münchner Westen
Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
Verfolgungsjagd mitten in München: In der Nacht auf Mittwoch hat die Polizei einen Mann auf dem Mittleren Ring verfolgt. Die Auswirkungen davon sind weiter zu spüren: …
Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
Explosiver Mietzoff: Haidhauser zündete seine Wohnung an
Vor etwas mehr als einem Jahr legte der Rentner Manfred K. Feuer in seiner eigenen Wohnung in Münchner Stadtviertel Haidhausen. Nun kam es zum Prozess. 
Explosiver Mietzoff: Haidhauser zündete seine Wohnung an
Prozess um 51 Kilo Gras
In München standen drei Männer wegen Beihilfe zum Drogenhandel vor Gericht. Alle drei gestanden die Tat. 
Prozess um 51 Kilo Gras

Kommentare