+
Hotelzimmerschlüssel

Ludwigsvorstadt

Mann bricht in Hotel ein - und nimmt Drogen auf dem Zimmer

München - An der Rezeption entwendet ein 33-jähriger Obdachloser in der Nacht auf Dienstag Schmuck. Außerdem klaut er Zimmerschlüssel und zieht sich gleich in einem zurück.

Ein 33-jähriger Obdachloser drang am Montag gegen 02.40 Uhr in den Rezeptionsbereich eines Hotels in der Schwanthalerstraße ein. Dort versuchte er einen Tresor aufzubrechen, scheiterte jedoch. Aus einer Vitrine konnte er verschiedene Schmuckstücke entwenden. 

Dann nahm er zahlreiche Schlüssel an sich und zog sich in ein Hotelzimmer zurück, wo er laut Polizei Betäubungsmittel konsumierte. Über die Notrufnummer 110 verständigte ein Hotelmitarbeiter die Polizei. Durch Beamte der Einsatzhundertschaft wurde der 33- Jährige festgenommen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drogen, Gewalt, Straftaten: Der Horror am Hauptbahnhof
Es ist Münchens heftigste Ecke: Der Hauptbahnhof sowie das Umfeld zum Stachus und Alten Botanischen Garten. Ein absoluter Brennpunkt für die Polizei!
Drogen, Gewalt, Straftaten: Der Horror am Hauptbahnhof
So hilft Münchens Alt-OB Ude in Afrika
München - Jahrzehntelang hat Christian Ude in München die Geschicke geleitet. Nun kümmert sich die der Alt-OB um notleidende Mitmenschen in Afrika. Im Interview spricht …
So hilft Münchens Alt-OB Ude in Afrika
SPD-Stadtrat fordert: Turnhallen am Wochenende öffnen
Stadtratsmitglieder der SPD-Fraktion fordern die Verwaltung der Stadt München dazu auf, ein Konzept zu erarbeiten. Ziel: die Öffnung der Schulturnhallen auch am …
SPD-Stadtrat fordert: Turnhallen am Wochenende öffnen
Sendlinger Tor: Nasse Füße im U-Bahnhof  - Video
Nasse Füße gab es am Freitagnachmittag für die Fahrgäste am Sendlinger Tor. Während es oben ohne Unterlass regnete, kam unten das Wasser von der Decke.  
Sendlinger Tor: Nasse Füße im U-Bahnhof  - Video

Kommentare