+
Hotelzimmerschlüssel

Ludwigsvorstadt

Mann bricht in Hotel ein - und nimmt Drogen auf dem Zimmer

München - An der Rezeption entwendet ein 33-jähriger Obdachloser in der Nacht auf Dienstag Schmuck. Außerdem klaut er Zimmerschlüssel und zieht sich gleich in einem zurück.

Ein 33-jähriger Obdachloser drang am Montag gegen 02.40 Uhr in den Rezeptionsbereich eines Hotels in der Schwanthalerstraße ein. Dort versuchte er einen Tresor aufzubrechen, scheiterte jedoch. Aus einer Vitrine konnte er verschiedene Schmuckstücke entwenden. 

Dann nahm er zahlreiche Schlüssel an sich und zog sich in ein Hotelzimmer zurück, wo er laut Polizei Betäubungsmittel konsumierte. Über die Notrufnummer 110 verständigte ein Hotelmitarbeiter die Polizei. Durch Beamte der Einsatzhundertschaft wurde der 33- Jährige festgenommen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
München - Aktivisten haben am frühen Samstagmorgen ein Haus in München besetzt und Transparente an die Fassade gehängt. Die Polizei rückte an - und erlebte eine …
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Gruseliger Fund am Samstagmorgen: Ein Fischer hat im Langwieder See eine Wasserleiche entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer ist die leblose Person?
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Anwohner kämpfen gegen Kulturhaus Milbertshofen
So geht’s nicht weiter! Das ist die Botschaft einiger Anwohner, die zur Bürgerversammlung in Milbertshofen-Am Hart gekommen sind. Ihr Ärger richtet sich gegen das …
Anwohner kämpfen gegen Kulturhaus Milbertshofen

Kommentare