Straßburg: Schüsse in der Innenstadt - Behörden sprechen von einem Toten

Straßburg: Schüsse in der Innenstadt - Behörden sprechen von einem Toten

Auseinandersetzung am Gleis

Mann pöbelt am Isartor 4-köpfige Gruppe an - Schlägerei

An der S-Bahn-Haltestelle Isartor hat es bereits im August eine Schlägerei gegeben. Nun veröffentlichte die Polizei den Vorfall und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Am Samstag den 26. August kam es am späten Abend am S-Bahn Haltepunkt Isartor zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen und bittet um Hinweise. Gegen 23:00 Uhr bepöbelte ein bisher unbekannter Mann am S-Bahn Haltepunkt Isartor eine vierköpfige Gruppe. Drei Männer und eine Frau (alle 20 - 22 Jahre alt) saßen auf einer Sitzbank in der Nähe der Rolltreppe am Bahnsteig 2. Im weiteren Verlauf gerieten sich der Unbekannte und ein 22-jähriger Mann aus der Gruppe in die Haare - zunächst nur verbal. 

Anschließend kam es auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Danach bestiegen die vier Bepöbelten eine Richtung Hauptbahnhof fahrende S-Bahn. Der Unbekannte blieb allein am Bahnsteig zurückblieb. 

Die Münchner Bundespolizei sucht nun nach dem Unbekannten bzw. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Wer Hinweise zum Sachverhalt und den Personen geben kann, wird gebeten seine Beobachtungen unter der Rufnummer 089/515550-111 mitzuteilen.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Bedauerliche“ Banner-Aktion am Rathaus: Stadt will sich Löwen-Sponsor zur Brust nehmen
Dem Hauptsponsor des TSV 1860 München, der Versicherung „die Bayerische“, droht Ärger mit der Stadt. Das Unternehmen hatte ohne Genehmigung Werbung auf das Rathaus …
“Bedauerliche“ Banner-Aktion am Rathaus: Stadt will sich Löwen-Sponsor zur Brust nehmen
Nürnberger Fußball-Fans verprügeln Münchner (21) - weil er bisexuell ist? Kripo ermittelt
Ein 21-Jähriger ist in München offenbar Opfer eines homophoben Angriffs geworden. Fußballfans sollen ihn in der U-Bahn geschlagen und getreten haben. Er erlitt eine …
Nürnberger Fußball-Fans verprügeln Münchner (21) - weil er bisexuell ist? Kripo ermittelt
Signalstörung führt zu Beeinträchtigungen: Dieser S-Bahn-Abschnitt ist betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Signalstörung führt zu Beeinträchtigungen: Dieser S-Bahn-Abschnitt ist betroffen
Mit Lkw kollidiert: Taxi schleudert gegen Laternenmast - Fahrgast schwer verletzt
Eine Münchnerin wurde schwer verletzt, als auf einer Kreuzung ein Taxi und ein Lkw kollidierten. Die Polizei sucht Zeugen.
Mit Lkw kollidiert: Taxi schleudert gegen Laternenmast - Fahrgast schwer verletzt

Kommentare