+
Dort geschah die Tat: Das Haus an der Thalkirchner Straße, in dem Elvira S. von ihrem Bruder getötet wurde.

Bluttat in der Thalkirchner Straße

Mord an Schwester: Ermittler vermuten Wut über Luxusleben als Motiv

Robert B. soll seine Schwester in deren Wohnung in der Thalkirchner Straße getötet haben. Nun wurde der Prozess vor dem Münchner Landgericht fortgesetzt - mit neuen Erkenntnissen.

München - Vor dem Münchner Landgericht ist der Prozess gegen Robert B. fortgesetzt worden, der seine Schwester in ihrer Wohnung in der Thalkirchner Straße getötet haben soll. Der 37-jährige Angeklagte hatte vor Gericht gestanden, seine zwei Jahre ältere Schwester erdrosselt zu haben. Als Motiv für die Tat gehen die Ermittler von Wut über den luxuriösen Lebensstil der Schwester aus.

Zu Beginn der Verhandlung sagte am Mittwoch eine Kosmetikerin als Zeugin aus, bei der das Opfer noch am Todestag in Behandlung gewesen war. Sie beschrieb die Art der dermatologischen Behandlung, die sie bei dem späteren Opfer durchführte.

Im Februar 2016 war die Leiche der Frau in deren Wohnung entdeckt worden. Der mutmaßliche Täter konnte schnell gefasst werden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1860-Spiele im Grünwalder: Polizei zufrieden, aber Probleme mit Fan-Bussen
Wenn die Löwen spielen, ist das Grünwalder Stadion sehr gut besucht. Die Polizei hat die Situation bei den Partien der Blauen nach eigenen Angaben im Griff - nur die …
1860-Spiele im Grünwalder: Polizei zufrieden, aber Probleme mit Fan-Bussen
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Eklig oder witzig? Das sind die Wiesn-Food-Trends
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Eklig oder witzig? Das sind die Wiesn-Food-Trends
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Die Wiesn wird immer exotischer. Auch die Köstlichkeiten auf der Theresienwiese werden von Jahr zu Jahr ausgefallener. Wir stellen die witzigsten Schmankerl vor.
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker

Kommentare