+
So sah es bis vor kurzem aus: Die Rolltreppe an der U4/U5 wurde nach 30 Jahren erneuert, doch schon am zweiten Tag streikt die neue Anlage.

Nach Erneuerung

Eine von Münchens meistgenutzten Rolltreppen war fünf Wochen lang gesperrt - und streikt gleich wieder

  • schließen

Die neue Rolltreppe an der U4/U5 am Hauptbahnhof rollte nach einer fünfwöchigen Sperre gerade einmal einen Tag. Am Donnerstag herrscht schon wieder Stillstand.

München - Wer die Rolltreppe U4/U5 am Hauptbahnhof häufig benutzt, hat es am Donnerstagmorgen wahrscheinlich bemerkt: Nach nur einem Einsatztag stand eine der zwei neuen Rolltreppen unter der Bayerstraße beim Übergang Richtung Hauptbahnhof schon wieder still.

Erneuter Stillstand: Die gelbe Sanduhr neben der Rolltreppe an der U4/U5 am Hauptbahnhof zeigt eine derzeitige Wartung an.

Sie waren bis zum Dienstag für knapp fünf Wochen wegen einer Erneuerung geschlossen, um die über 30 Jahre alten Anlagen nach Ablauf ihrer Lebensdauer auszutauschen. Pendler mussten somit auf die Treppen ausweichen, was einem Trichterverfahren glich.

An dieser Stelle sind sehr viele Pendler unterwegs - und das Fahrgäste-Aufkommen macht sie wohl zu einer von Münchens meistgenutzten Rolltreppen.

Im Laufe des Tages soll die Rolltreppe wieder funktionieren

Ursache für den erneuten Stillstand waren Schleifgeräusche, sagt Matthias Korte, Pressereferent im Bereich MVG. In den „Innereien“ der Treppe habe sich ein Schutzblech gelöst, sodass Experten sie öffnen und reparieren mussten. Die gute Nachricht: Schon im Laufe des Tages soll der Betrieb wieder aufgenommen werden, sagt Korte. Der aktuelle Status der Rolltreppe kann zudem auf der Informationsseite www.mvg-zoom.de abgefragt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet Zettel im Treppenhaus - endlich weiß er, was mit seinen Schuhen passiert ist
Konfliktzone Treppenhaus: In München wundert sich ein Mieter über seltsame Geschehnisse vor seiner Wohnungstür. Er hatte den Ärger seines Nachbarn auf sich gezogen.
Mann findet Zettel im Treppenhaus - endlich weiß er, was mit seinen Schuhen passiert ist
Auto brennt in Parkhaus mitten in München - Feuerwehr und Polizei stehen vor einem Rätsel
Am Freitagnachmittag ist es Feuerwehrangaben zufolge in einem Parkhaus in der Balanstraße zu einem Pkw-Brand gekommen. 
Auto brennt in Parkhaus mitten in München - Feuerwehr und Polizei stehen vor einem Rätsel
Unglaublich: Münchner (14) läuft aus Versehen kompletten Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Der 14-jährige Michi ist in München spontan einen Marathon gelaufen. Im Ziel gab sich der Teenager betont gelassen.
Unglaublich: Münchner (14) läuft aus Versehen kompletten Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Legendärer Nobel-Club P1 wird zu Kellerdisko - Experiment in „Münchner Vorort“
Um die Münchner Nobeldisko P1 ranken sich viele Legenden, nun eröffnet der Club eine Dependance in einem „Vorort von München“.
Legendärer Nobel-Club P1 wird zu Kellerdisko - Experiment in „Münchner Vorort“

Kommentare