Bundespolizei über Twitter

Hauptbahnhof: Deshalb waren am Morgen zwei Gleise gesperrt

Am Donnerstagmorgen wurden am Hauptbahnhof zwei Gleise gesperrt. Das steckte dahinter.

München - Am Donnerstagmorgen wurden am Münchner Hauptbahnhof vorsorglich die Gleise 22 bis 24 gesperrt. Die Züge, die an diesen Gleisen abfahren oder ankommen sollten, wurden auf andere Gleise umgeleitet. Grund für die Gleissperrung war ein herrenloses Gepäckstück gewesen, vermeldete die Bundespolizei Bayern auf Twitter. Die Reisenden wurden dazu angehalten die Lautsprecherdurchsagen zu beachten. 

Um 10:55 Uhr meldete die Polizei sich dann mit einer Entwarnung zurück. Die Sperrung der Gleise sei wieder aufgehoben, da sich der Rucksack als ungefährlich erwiesen hatte. Die Bundespolizei teilte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass der Eigentümer den Rucksack bei der Fundstelle abholen könne.

ang

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Matthias Balk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Kurioses Phänomen während der Wiesn beschäftigt TU-Forscher
Das 185. Oktoberfest startet am Samstag (22. September). Um 12 Uhr wird Münchens Oberbürgermeister die Wiesn mit dem Anstich des ersten Bierfasses eröffnen. Lesen Sie …
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Kurioses Phänomen während der Wiesn beschäftigt TU-Forscher
Zwei Paketboten haben Waren im Wert von 1000 Euro gestohlen
Zwei Paketboten aus München haben Waren aus Paketen gestohlen. Der Wert des Diebesguts beträgt rund 1000 Euro.
Zwei Paketboten haben Waren im Wert von 1000 Euro gestohlen
Münchnerin (93) hört Geräusche im Flur - und steht plötzlich Anonymus-Maskierten gegenüber
Eine Seniorin hat zwei maskierte Einbrecher auf frischer Tat in ihrer Wohnung in München-Schwabing ertappt. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.
Münchnerin (93) hört Geräusche im Flur - und steht plötzlich Anonymus-Maskierten gegenüber
Tische nur für Münchner Senioren: Wirte der kleinen Zelte zeigen großes Herz
Zusammen ist man weniger allein: Darum werden die Wirte der kleinen Wiesn-Zelte Tische für Münchner Senioren freihalten, die niemanden als Begleitung haben oder sich …
Tische nur für Münchner Senioren: Wirte der kleinen Zelte zeigen großes Herz

Kommentare