+
Mehrere Verletzte hat es bei einem Brand am Donnerstag in München gegeben (Symbolbild).

Hoher Schaden

Brand in Mehrfamilienhaus - mehrere Verletzte

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus hat es am Nachmittag mehrere Verletzte gegeben. Der Schaden ist beträchtlich.

Zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus in der Ludwigsvorstadt ist es am Donnerstag gegen 15.15 Uhr gekommen. Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle eine starke Rauchentwicklung aus dem Eingangsbereich eines Wohnhauses in der Adlzreiterstraße. Als die Rettungskräfte an der Einsatzstelle eintrafen, hielten sich Menschen im Haus auf und schrien um Hilfe. 

Der Einsatzleiter schickte sofort mehrere Atemschutztrupps in das Gebäude um den Brand zu löschen. Zeitgleich wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht, um insgesamt fünf Personen aus verschiedenen Etagen zu retten. Zwei Bewohner wurden vom Rettungsdienst in Münchner Kliniken transportiert. Das Feuer, welches im Treppenhaus ausgebrochen war, konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden. 

Anschließend wurde es mit einem Hochleistungslüfter entraucht und die restlichen Wohnungen kontrolliert. Der entstandene Sachschaden wird seitens der Feuerwehr auf etwa 75.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zu einem verheerenden Brand kam es auch in einem Mehrfamilienhaus im Heideviertel in Hannover, als ein Hund ums Leben kam. Das berichtet nordbuzz.de*.

Lesen Sie auch:

Schießerei mit zwei Toten hält München in Atem: So kam es zu der schrecklichen Bluttat

Großeinsatz am Münchner Mariahilfplatz! Die Polizei bestätigt zwei Tote. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei ist vor Ort. Der News-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siko in München: Bei TV-Interview - Demonstrant erwischt Polizeisprecher da Gloria Martins eiskalt
Die 56. Sicherheitskonferenz findet noch bis Sonntag, 16. Februar, in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Der bekannte Münchner Polizeisprecher da Gloria Martins …
Siko in München: Bei TV-Interview - Demonstrant erwischt Polizeisprecher da Gloria Martins eiskalt
Pferde galoppieren auf dem Mittleren Ring in München - Polizei stoppt Ausreißer
Einige ausgerissene Tiere von einer Pferdeshow, die gerade im Münchner Olympiapark gastiert, hielten am Samstag die Polizei  auf Trab. Dank der Einsatzkräfte hatte der …
Pferde galoppieren auf dem Mittleren Ring in München - Polizei stoppt Ausreißer
Rollstuhlfahrerin und Begleiter beleidigen Schüler in München rassistisch - dann kommt es noch schlimmer
Zwei Schüler wurden an einer U-Bahn-Station in München beleidigt - danach kam es noch schlimmer. Das ist jedoch nicht der einzige Fall, in dem die Polizei ermittelt.
Rollstuhlfahrerin und Begleiter beleidigen Schüler in München rassistisch - dann kommt es noch schlimmer
Grippe-Alarm in München! 4000 Fälle - Stadt trifft drastische Maßnahme
Mehrere Tausend Münchner plagen sich mit der Grippe herum. Die Prognosen klingen alarmierend. Die Stadt ergreift eine erste Maßnahme.
Grippe-Alarm in München! 4000 Fälle - Stadt trifft drastische Maßnahme

Kommentare