Polizei sucht Zeugen

Mann brutal attackiert und schwer verletzt - Passanten schauen zu und filmen

Brutale Attacke mitten in München: Ein Mann (28) ist von einer Gruppe Männer zunächst beschimpft und dann schwer verletzt worden. Die Täter konnten flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Ludwigsvorstadt - Am Dienstag, 31.07.2018, gegen 01.00 Uhr, wurde ein 28-jähriger Mann in der Schillerstraße aus einer Gruppe von mehreren afghanischen Männern heraus beschimpft. Anschließend schlug ein bislang unbekannter Täter den 28-Jährigen einmal mit einer Krücke und mit einem Pflasterstein, der ihm von einer unbekannten Person gereicht wurde, gegen den Kopf. Anschließend flüchtete die Gruppe vom Tatort. 

Das Opfer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert, wo er seitdem stationär behandelt werden muss. Ein Zeuge konnte die Tat beobachten und auf einem Überwachungsvideo den unbekannten Täter sowie den Steinereicher zeigen. 

Zeugenaufruf: 

Wie die Polizei berichtet, filmten mehrere Passanten die Tat. Zudem befindet sich in der Schillerstraße ein Taxistand, an dem zum Tatzeitpunkt mehrere Taxen standen. Jetzt sucht die Polizei, dringend nach diesen Zeugen. Sie werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel.: 089 / 2910-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Lesen Sie auch: Attacke in der Tiefgarage: Münchner (19) will sich an neuer Bekanntschaft vergreifen

Lesen Sie auch: Mann will Busfahrer mit Kinderwagen angreifen - jetzt ermittelt die Polizei

Rubriklistenbild: © Sigi Jantz (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bizarrer Münchner Immobilienmarkt: Finanzamt fordert von Eigentümerin Mieterhöhung
Wie weit soll sich der Mietmarkt in München noch erhitzen? Das Verhalten des Finanzamts in diesem Fall macht einfach sprachlos. Werden faire Vermieter drangsaliert?
Bizarrer Münchner Immobilienmarkt: Finanzamt fordert von Eigentümerin Mieterhöhung
Grün greift an: 99 Prozent für Habenschaden - Kampf ums Münchner Rathaus ist eröffnet
Die Grünen haben am Wochenende ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl aufgestellt und die OB-Kandidatin Katrin Habenschaden mit einem sehr deutlichen Ergebnis …
Grün greift an: 99 Prozent für Habenschaden - Kampf ums Münchner Rathaus ist eröffnet
Heftige Massenschlägerei von „Fußballfans“ in München - Augenzeuge: „Es war ein Schlachtfeld“
Eine Massenschlägerei hat in München für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Nun wurde bestätigt, dass es sich bei den Beteiligten um Fußballfans handelte.
Heftige Massenschlägerei von „Fußballfans“ in München - Augenzeuge: „Es war ein Schlachtfeld“
Bluttat am Stachus: Männer gehen aufeinander los - dann zückt einer ein Messer
Am Stachus in München ist ein Streit zwischen zwei jungen Männern eskaliert. Einer der beiden zog schließlich ein Messer und stach auf den jüngeren ein. Dann floh er.
Bluttat am Stachus: Männer gehen aufeinander los - dann zückt einer ein Messer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion