+
Mutter und Sohn haben in München einen gemeinsamen Ausflug unternommen und wurden danach festgenommen (Symbolbild).

Anwohnerin schöpft Verdacht

Mutter (45) und Sohn (22) unternehmen denkwürdigen „Ausflug“ - Polizei nimmt sie sofort fest

Nachholbedarf in Sachen Erziehung hat eine 45-jährige Mutter. Sie ließ sich von ihrem Sohn bei einem Diebeszug durch München begleiten.

München - Am Freitag, 27.09.2019, gegen 12.00 Uhr, klingelten Unbekannte an einem Anwesen in der Tumblingerstraße und wurden eingelassen. Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete daraufhin, wie eine Frau und ein Mann mit körperlicher Gewalt versuchten, zwei Wohnungstüren aufzudrücken. Das hat die Polizei München in ihrem Pressebericht vom Donnerstag bekannt gegeben.

Als die Verdächtigen nun auch an der Wohnungstür der Mitteilerin gewaltsam eindringen wollten, wählte sie den Polizeinotruf 110. Bis zum Eintreffen der Polizeibeamten hatten die Verdächtigen bereits das Anwesen verlassen, konnten jedoch beobachtet werden, wie sie in ein Haus in der Häberlstraße gingen. 

München: Mutter und Sohn unternehmen denkwürdigen „Ausflug“ - Anwohnerin beobachtet sie

Auch dort versuchten sie an einem Büro die Tür einzudrücken, wurden von einem Zeugen dabei überrascht und verließen wiederum das Gebäude. Die eingeleitete Sofortfahndung führte zur Festnahme einer 45-jährigen Ungarin ohne festen Wohnsitz in Deutschland und ihres 22-jährigen ungarischen Sohnes aus dem Landkreis Bamberg.

Beide Personen wurden nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen einem Ermittlungsrichter beim Polizeipräsidium München vorgeführt. Hier wurde ein Haftbefehl gegen die 45-jährige Ungarin erlassen. Ihr Sohn wurde entlassen.

Video: Dümmster Dieb aller Zeiten

mm/tz

Weniger verwerflich: Der 14-jährige Michi ist in München spontan einen Marathon gelaufen. Im Ziel gab sich der Teenager betont gelassen. 

Ebenfalls in München sorgen mysteriöse Vorfälle im Treppenhaus für Verwunderung.

Derweil stellt in ebenfalls in München eine 40 Kilo schwere Holzfigur die Polizei vor ein Rätsel und die Münchener Nobel-Disko P1 wagt ein Experiment in Kitzbühel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Student in Heidelberg vermisst: Suche im Neckar erfolglos - nun laufen Ermittlungen im Umfeld des 23-Jährigen 
Der 23-jährige Hubertus K. aus München wird vermisst. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens hielt sich der junge Mann in Heidelberg auf. Noch fehlt von dem Studenten jede …
Student in Heidelberg vermisst: Suche im Neckar erfolglos - nun laufen Ermittlungen im Umfeld des 23-Jährigen 
Der nächste Überraschungskandidat von OB Reiter: Andreas Schuster von Green City tritt für die SPD an
Es ist der nächste Überraschungskandidat der Münchner SPD: Der Bereichsleiter Mobilität bei der Umweltorganisation Green City, Andreas Schuster, wird auf der …
Der nächste Überraschungskandidat von OB Reiter: Andreas Schuster von Green City tritt für die SPD an
„Schock-Ampel“ könnte Verkehrssünder in München erziehen: „Sobald ein Fußgänger bei Rot ...“
Ein Fußgänger geht bei Rot über die Straße, es quietschen Reifen wie bei einer Notbremsung! Zum Unfall kommt es nicht. Denn: Das Quietschen ist nur ein akustisches …
„Schock-Ampel“ könnte Verkehrssünder in München erziehen: „Sobald ein Fußgänger bei Rot ...“
Weltberühmte Fassade „verschandelt“? Ärger um ungewohnten Anblick im Herzen von München
Die Dienerstraße in der Münchner Altstadt soll autofrei sein. Auch deshalb hat die Stadt München wohl Pflanzenkübel auf der Straße installiert. An diesen stößt sich …
Weltberühmte Fassade „verschandelt“? Ärger um ungewohnten Anblick im Herzen von München

Kommentare