Polizisten gelingt Glücksgriff

Nach Raub an Rollstuhlfahrer: Täterin gefasst

München - Wegen des Verdachts auf Taschendiebstahl haben Polizeibeamte am Mittwoch eine 30-Jährige festgenommen - und damit gleichzeitig einen zwei Wochen zurückliegenden Raub aufgeklärt.

Über zwei Wochen ist es her, dass eine Rollstuhlfahrer am Hauptbahnhof von einer Frau beraubt worden ist. Die hatte ihn bezirzt und "Zärtlichkeiten" versprochen. Als der Rollstuhlfahrer sich mit der Frau in den südlichen Ladehof begab, riss ihm die Frau dort seine Goldkette mit Gewalt vom Hals und flüchtete. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief damals zwar ohne Erfolg, allerdings hatte eine Videokamera die Frau aufgenommen.

Nun ging die Täterin der Polizei doch noch ins Netz. Weil sie die 30-jährige Rumänin des Taschendiebstahls verdächtigten, nahmen die Beamten der Polizeiinspektion im Westend die Frau am Hauptbahnhof fest. Die hatte wiederum große Ähnlichkeit mit der Räuberin von den Videoaufnahmen. 

Nach anfänglichem Leugnen lenkte die 30-Jährige schließlich ein und gestand den Raub der Goldkette. Nun entscheidet ein Ermittlungsrichter über einen möglichen Haftantrag.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Heute erwischt es München im Feierabendverkehr: Wegen eines Feueralarms musste der Luise-Kiesselbach-Tunnel gesperrt werden. Die Folge: Mega-Stau.
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Huch! Warum wächst da eine Palme auf dem Odeonsplatz?
Auf dem Odeonsplatz vor der Feldherrnhalle ist immer einiges los. Doch nun steht dort eine Palme. Der Anblick ist schon skurril, zumal das Gewächs und der Standort …
Huch! Warum wächst da eine Palme auf dem Odeonsplatz?
Arabellapark: Das grüne Hochhaus kommt
Der Startschuss für das 16-stöckige, begrünte Wohn- und Geschäftsgebäude mit 55 Wohnungen an der Arabellastraße in Bogenhausen kann fallen.
Arabellapark: Das grüne Hochhaus kommt
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Als eine Polizei-Streife einen Motorradfahrer auf dem Mittleren Ring stoppen wollten, beschleunigte der Biker erst richtig.
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick

Kommentare