Unfall in Ludwigvorstadt

Zusammenstoß mit schweren Folgen: Radfahrerin übersieht Pkw 

In Ludwigvorstadt ist es am Montagabend zu einem Unfall zwischen eine Radfahrerin und einem Pkw-Fahrer gekommen. Offenbar hatte die Frau das Auto übersehen.

Ludwigvorstadt - Am späten Montagabend fuhr eine 69-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad auf der Goethestraße. An der Kreuzung zur Nußbaumstraße wollte sie in diese abbiegen.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 18-jähriger Münchner mit einem Mercedes Pkw auf der Goethestraße. Er wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem Pkw.

Bei dem Unfall wurde sie verletzt und die 69-Jährige verletzt musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Nach den ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen hat die Radfahrerin den vorfahrtsberechtigten Pkw vermutlich beim Abbiegen übersehen. Am Pkw entstand ein leichter Sachschaden im Frontbereich.

Lesen Sie auch: Junge (9) rettet seine Schwester (2) aus brennendem Auto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Extinction-Rebellion“ - Aktivist mit radikalem Protest in Siemens-Zentrale - Konzern reagiert sofort  
Ein Aktivist hat sich am Donnerstagnachmittag in München an die Siemens-Konzernzentrale geklebt. Der Mann streamt seinen Protest live auf Facebook. 
„Extinction-Rebellion“ - Aktivist mit radikalem Protest in Siemens-Zentrale - Konzern reagiert sofort  
Pikanter Auftritt bei Weihnachtsfeier: Viele Gäste verlassen den Saal, „andere waren vor Schreck gelähmt“
Die Sänger des Münchner Matrosenchors hatten sich auf einen netten Abend gefreut. Doch ihre Weihnachtsfeier endete in einem Eklat. Grund ist ein pikanter Auftritt.
Pikanter Auftritt bei Weihnachtsfeier: Viele Gäste verlassen den Saal, „andere waren vor Schreck gelähmt“
In extravagantem Aufzug: Mann will Tankstelle überfallen - sein erster Versuch scheitert krachend
Ein Mann, der mit einer Schweinemaske maskiert war, wollte mit einer Schusswaffe eine Tankstelle in Untermenzing in München überfallen. Ihm gelang die Flucht. 
In extravagantem Aufzug: Mann will Tankstelle überfallen - sein erster Versuch scheitert krachend
Aussprache eskaliert: Mann ersticht Ex-Freundin (21) - Nachbarin schildert furchtbare Momente
Am Mittwochabend (11. Dezember) machten Polizisten in einem Münchner Hochhaus einen schrecklichen Fund. Sie entdeckten eine tote junge Frau in einer Wohnung.
Aussprache eskaliert: Mann ersticht Ex-Freundin (21) - Nachbarin schildert furchtbare Momente

Kommentare