An der Ruppertstraße

Bauarbeiter stürzt auf Eisenstangen - schwer verletzt

Im Schlachthofviertel ist ein Bauarbeiter am Dienstagabend verunglückt: Er stürzte von einer Leiter auf den Boden, auf eine Stelle, an der Eisenstangen gelagert waren. 

München - Bei Schalungsarbeiten an der Kellerdecke einer Großbaustelle in der Ruppertstraße ist am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr ein Bauarbeiter rund drei Meter von der Leiter gestürzt. Der Mann fiel dabei auf laut Feuerwehr den Betonboden, ein einem Bereich, in dem mehrere Eisenstangen lagerten. Dabei verletzte er sich schwer. Ein Rettungswagen und ein Fahrzeug der Hauptfeuerwache begannen nach ihrer Ankunft mit der medizinischen Versorgung des Verunfallten. 

Zum schonenden Transport lagerten die Einsatzkräfte den Mann in einer Vakuummatratze. In Begleitung des Notarztteams Thalkirchen kam der Arbeiter in den Schockraum einer Münchner Klinik. Er erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen im Bereich des Oberarms und der Wirbelsäule.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Ludwigsvorstadt – mein Viertel“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot GoogleStreetview

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Tierpark präsentiert neuen Kalender für 2019
Außergewöhnliche Tieraufnahmen und spannende Fakten: Das bietet der neue Tierpark-Kalender Hellabrunn für das nächste Jahr. Fünf Glückliche können bei uns ein Exemplar …
Münchner Tierpark präsentiert neuen Kalender für 2019
Wochenend-Tipps für München: Volles Programm am 20. und 21.10.2018
Am Wochenende geht es in München rund – und zwar rund um die Uhr. Zu den größten Publikumsmagneten zählen sicherlich die Auer Dult, die Lange Nacht der Museen und das …
Wochenend-Tipps für München: Volles Programm am 20. und 21.10.2018
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Die Verkehrsprognose seitens Stadtrat für den öffentlichen Nahverkehr fällt ziemlich drastisch aus. Die Integration der neuen U-Bahn-Linie U9 ist unabdingbar, sonst …
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
Die Oktober-Bauarbeiten an der Münchner Stammstrecke starten. An diesem Wochenende geht‘s weiter. Wer mit der S-Bahn in die Innenstadt möchte muss Geduld haben. 
Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld

Kommentare