Polizisten baff

Streife will Mann kontrollieren - der zeigt nur wortlos den Hitlergruß

Zwei Beamten wollen einen Mann am Bahnsteig der U4/U5 am Hauptbahnhof kontrollieren, der dort raucht und Bier trinkt. Der will seinen Ausweis aber nicht zeigen, stattdessen eine eindeutige Geste.

München - Die Polizei München berichtet: Am Samstag gegen 20.20 Uhr kontrollierte eine uniformierte Polizeistreife einen 33-jährigen Mann, der am Bahnsteig der U-Bahnlinie U4/U5 am Hauptbahnhof rauchte und Bier trank.

Er wurde durch die Polizeistreife angesprochen und aufgefordert, sich auszuweisen. Der Mann verweigerte wiederholt die Angaben seiner Personalien oder die Aushändigung seines Personalausweises. Er blieb sitzen und hob wortlos den rechten Arm. 

Der gezeigte Hitlergruß wurde durch die Polizeibeamten angezeigt. Während der Anzeigenaufnahme sagte der Mann zu den Beamten „Heil Hitler“. Der Mann wurde zunächst zur Polizeiinspektion 16 (Hauptbahnhof) gebracht. Dort erfolgten die weiteren polizeilichen Maßnahmen. Er wurde anschließend entlassen.

Lesen Sie auch: München ist das Anti-Chemnitz: Sieben NPD-Leute von über hundert Gegendemonstranten umringt sowie: Schlimmer Verdacht: Zeuge belastet zwei Bundespolizisten schwer - Beamten suspendiert

Rubriklistenbild: © Jantz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie soll Reiter in München ablösen: Katrin Habenschaden wird OB-Kandidatin der Grünen
Katrin Habenschaden wird als OB-Kandidatin der Grünen Amtsinhaber Dieter Reiter (SPD) herausfordern. Die 41-Jährige aus Aubing erhielt beim Stadtparteitag 97,7 Prozent …
Sie soll Reiter in München ablösen: Katrin Habenschaden wird OB-Kandidatin der Grünen
Die Reichenbachbrücke wird jetzt häufiger gereinigt
Die Reichenbachbrücke ist offenbar derart verschmutzt, dass die Stadt die Fläche in eine neue Reinigungsklasse hochstuft und künftig häufiger reinigen wird.
Die Reichenbachbrücke wird jetzt häufiger gereinigt
Furchtbarer Unfall am Hauptbahnhof: Mann erleidet Schwindelanfall - und wird von Zug überrollt
Einem Reisenden wurde am Hauptbahnhof schwindelig. Er fiel auf die Gleise - dann kam ein Zug. Der Zugführer steht unter Schock. Der Reisende überlebte.
Furchtbarer Unfall am Hauptbahnhof: Mann erleidet Schwindelanfall - und wird von Zug überrollt
Dreister Brief-Dieb überführt: Was die Beamten in seiner Wohnung finden, macht fassungslos
Ein ehemaliger Angestellter der Deutschen Post wurde dabei erwischt, wie er sich widerrechtlich fremde Briefe aneignete. Als die Polizei daraufhin seine Wohnung …
Dreister Brief-Dieb überführt: Was die Beamten in seiner Wohnung finden, macht fassungslos

Kommentare