Die Unfallstelle in der Lindwurmstraße. 
+
Die Unfallstelle in der Lindwurmstraße. 

Unfall in der Lindwurmstraße

Taxi und Ford stoßen zusammen: Notrufsystem verständigt Einsatzkräfte blitzschnell 

Am frühen Samstagmorgen kam es in der Lindwurmstraße zu einem Unfall zwischen einem Taxi und einem Ford. Drei Personen wurden verletzt. 

München - In den frühen Samstagmorgen ist ein Taxi mit einem Ford zusammengestoßen. Dabei verletzten sich drei Personen leicht. Das eCall Notrufsystem des Ford informierte die Integrierte Leitstelle mit GPS-Koordinaten, dass ein Unfall passiert ist. So konnte die Unfallstelle schnell ausfindig gemacht werden. 

Die Einsatzkräfte der Hauptwache sichteten alle drei Patienten und stellten fest, dass der Fahrer des Taxi sowie sein Fahrgast leicht verletzt wurde und nicht in ein Krankenhaus mussten. Die 34-jährige Ford-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt. Sie kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Nachdem die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, konnte der Bereich für den Verkehr wieder freigegeben werden. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden etwa 20.000 Euro. Den genauen Unfallhergang klärt jetzt die Polizei.

In der Lindwurmstraße spielte sich am Donnerstagabend ein Vorfall ab, der in München für Empörung sorgt. Eine Sanitäterin im Einsatz wurde von einem Radfahrer geschlagen

mag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IAA-Pläne in München verärgern Grüne: Politikerin prophezeit Verkehrswende und spricht von „PS-Protzerei“
Im September 2021 kommt die IAA nach München. Das Konzept für die Auto-Show ruft schon jetzt Kritik hervor. Von den Grünen wird ein grundsätzliches Problem anvisiert.
IAA-Pläne in München verärgern Grüne: Politikerin prophezeit Verkehrswende und spricht von „PS-Protzerei“
Seltsam günstige Preise: Münchner Makler-Duo warnt vor Online-Betrug - Verbrecher kopierten ihre Webseite
Wer nach günstigem Wohnraum sucht, kann schnell Betrügern auf den Leim gehen. Nun deckt ein Makler-Duo aus München einen besonders dreisten Fall auf.
Seltsam günstige Preise: Münchner Makler-Duo warnt vor Online-Betrug - Verbrecher kopierten ihre Webseite
Miet-Wahnsinn in München: Experte gibt Tipps bei ungerechtfertigter Mieterhöhung und anderen Schikanen
Nicht nur, aber gerade in München steigen die Mieten rasant an. Gegen zusätzliche Kosten kann man sich aber wehren. Hier gibt ein Experte wichtige Tipps.
Miet-Wahnsinn in München: Experte gibt Tipps bei ungerechtfertigter Mieterhöhung und anderen Schikanen
Nach Oktoberfest-Beben: Wiesn-Größe packt aus - „Was ich gar nicht laut sagen darf ....“
Die Nachricht, dass Wirtsfamilie Heide das Wiesnzelt Bräurosl aufgibt, ist taufrisch, da schießen die Spekulationen über den Nachfolger ins Kraut. 
Nach Oktoberfest-Beben: Wiesn-Größe packt aus - „Was ich gar nicht laut sagen darf ....“

Kommentare