Verzögerungen und Zugausfälle

Fahrgast bricht in S6 zusammen: Probleme auf Stammstrecke

München - Wegen eines Notarzteinsatzes in einem Zug der S6 am Marienplatz kam es am Freitagmorgen zu Problemen auf der Stammstrecke der Münchner S-Bahn. 

Wie unserer Onlineredaktion berichtet wird, musste ein Fahrgast am frühen Freitagmorgen in einer S6 nach Tutzing am Marienplatz ärztlich versorgt werden. Laut Streckenagent führt dieser Notarzteinsatz zu Verspätungen und Zugausfällen auf der Stammstrecke Richtung Pasing. 

Die Störung dauerte etwa eineinhalb Stunden an, ab 8.30 Uhr lief der S-Bahn-Verkehr laut Bahn wieder normal. Aktuelle Informationen liefert auch der Streckenagent der Bahn

Rubriklistenbild: © mzv-mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versorgungs-Chaos im Norden: Zwei Ärzte für 9000 Kinder
München - In der Stadt herrscht ein Ärztemangel - zumindest in einigen Vierteln. Besonders im Norden könnte die Lage dramatisch werden. Nun setzen sich einige Betroffene …
Versorgungs-Chaos im Norden: Zwei Ärzte für 9000 Kinder
Mai-Gaudi im Hofbräuhaus: Das war bockstark
München - Wenn Politik auf Kabarett trifft - beim Maibock-Anstich im Hofbräuhaus ziehen Markus Söder und Django Asül ordentlich vom Leder. Besonders Horst Seehofer gerät …
Mai-Gaudi im Hofbräuhaus: Das war bockstark
Herrmann nach Durchsuchungen: „Pegida gehörig auf Füße getreten“
München - Die Behörden haben zahlreiche Objekte von Mitgliedern einer Schießsportgruppe durchsucht. Damit scheint auch der Münchner Pegida ein Schlag versetzt worden zu …
Herrmann nach Durchsuchungen: „Pegida gehörig auf Füße getreten“
GBW-Wohnanlage: Nachlass auf Mieterhöhung ausgehandelt
München - Da können die Mieter aufatmen. Die geplante Mieterhöhung in einer einkommensgeförderten GBW-Wohnanlage fällt geringer aus als zunächst geplant.
GBW-Wohnanlage: Nachlass auf Mieterhöhung ausgehandelt

Kommentare