Schlägerei am Hauptbahnhof

Fliegende Flaschen und Fäuste: Drei junge Männer gehen aufeinander los

  • schließen

Am Hauptbahnhof sind am Sonntag drei Männer aneinander geraten. Die Situation eskalierte völlig, als einer der Männer dem anderen eine Flasche hinterher warf.

München -  Am Sonntagmorgen gab es am Hauptbahnhof eine handfeste Auseinandersetzung unter drei jungen Männern. Gegen 1 Uhr morgens gerieten ein 29-jähriger Georgier und ein befreundeter 24-jähriger Grieche mit einem 23-jährigen Italiener im Bereich des Treppenabganges zur S-Bahn an der Arnulfstraße, in - zunächst - verbale Streitigkeiten, berichtet die Bundespolizei.

Als der in Starnberg lebende Italiener seinen Weg zur S-Bahn fortsetzte, warf ihm einer der beiden Männer eine Glasflasche hinterher, die den 23-Jährigen nur knapp verfehlte. Als dieser zurück kam und die beiden Männer aus München zur Rede stellen wollte, wurde er abermals mit einer weiteren Glasflasche attackiert, sowie getreten und geschlagen. 

Eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof konnte den Vorfall beobachten und die beiden flüchtenden Tatverdächtigen stellen. Alle drei mussten die Beamten auf die Dienststelle begleiten.

Der Georgier und der Italiener erlitten blutende Wunden im Gesicht. Auch kam es zu Schürfwunden. Weiterhin wurden die Jacke und Hose des Italieners beschädigt. Gegen den Georgier und den Griechen wurden Ermittlungen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

Erst am Samstag kam es am Hauptbahnhof zu mehreren Gewalttaten, bei denen die Bundespolizei eingreifen musste. 

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Ludwigsvorstadt – mein Viertel“.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest im Ticker: Frost bis minus sechs Grad! Wird die Wiesn jetzt zur Winter-Party?
Das 185. Oktoberfest läuft. Am Wochenende war es wie erwartet rappelvoll auf der Wiesn. Alle News und Geschichten vom Oktoberfest 2018 bei uns im Live-Ticker.  
Oktoberfest im Ticker: Frost bis minus sechs Grad! Wird die Wiesn jetzt zur Winter-Party?
Harte Zeiten für Wiesn-Grapscher: Ist DAS schon eine Straftat?
Schunkeln, Flirten, Busseln – was auf der Wiesn für viele Besucher dazu gehört, kann vor allem Männern schnell zum Verhängnis werden, seitdem das Sexualstrafrecht …
Harte Zeiten für Wiesn-Grapscher: Ist DAS schon eine Straftat?
Fette Beats statt alte Klassiker: Cooles Wiesn-Heimspiel für Rapperin Fiva
Es muss nicht immer Hulapalu oder Who the f*** is Alice sein! Die Münchner Rapperin Fiva hat im Herzkasperlzelt gezeigt, dass auf der Wiesn auch fette Beats und krasse …
Fette Beats statt alte Klassiker: Cooles Wiesn-Heimspiel für Rapperin Fiva
Oktoberfest-Besucher spritzt Wiesn-Bedienung Ketchup ins Ohr
Spaß oder Absicht? Mit dieser Aktion hat ein Oktoberfest-Besucher den Bogen wohl ziemlich überspannt. Nach einer Ketchup-Attacke musste sich eine Wiesn-Bedienung von …
Oktoberfest-Besucher spritzt Wiesn-Bedienung Ketchup ins Ohr

Kommentare