+
Anwohner und Schaulustige versammeln sich vor dem Appartement in der Rumfordstraße.

Bewohnerin kann sich gerade noch retten

Schock am Morgen: Appartment brennt total aus  

München - Komplett ausgebrannt ist in den Morgenstunden des Samstag ein Appartment an der Rumfordstraße in München. Die Bewohnerin konnte sich glücklicherweise rechtzeitig ins Freie retten.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurde am Samstagmorgen wegen des Feuers an der Rumfordstraße um 5.49 Alarm ausgelöst. Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, zogen die Rauchwolken bereits über zwei Straßenzüge.

Mit schwerem Atemschutz drangen die Feuerwehrkräfte sofort zu der Wohnung in das dritte Obergeschoss vor. Das Feuer hatte sich in der Wohnung so stark entwickelt, dass diese komplett zerstört wurde. Glücklicherweise konnte sich die ältere Dame aus der Brandwohnung selbst ins Freie retten und blieb unverletzt, heißt es im Bericht der Feuerwehr.

Fotos: Verheerender Brand in der Rumfordstraße

Parallel zu den Löschmaßnahmen wurden drei Personen mit Hilfe der Drehleiter aus ihren Wohnungen über und neben der Brandwohnung gerettet. Weitere Bewohner des Hauses konnten sich selbst über das Treppenhaus in Sicherheit bringen. Vier Bewohner wurden kurzzeitig vom Rettungsdienst betreut, so die Feuerwehr.

Nach Abschluss aller Lösch- und Entrauchungsmaßnahmen sind durch die extreme Rauchentwicklung im Brandgeschoss vier Appartements verrußt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 100.000 Euro. Die Polizei hat die genaue Ursachenermittlung aufgenommen.

mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Das Urteil im Prozess gegen den demenzkranken Alfred W. ist schneller gefallen als erwartet. Der 82-Jährige kommt nie wieder auf freien Fuß, weil er seine Frau …
Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Wird die Bahn als Betreiber der Münchner S-Bahn bald abgelöst?
Die Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG) sucht nach Bahn-Gesellschaften, die ab 2020 das Münchner S-Bahn-Netz übernehmen. Möglicherweise wird die Bahn dann als …
Wird die Bahn als Betreiber der Münchner S-Bahn bald abgelöst?
Ehefrau erdrosselt: Gericht weist dementen Rentner in Psychiatrie ein
Seit einem Schlaganfall ist der 82-Jährige aggressiv geworden. Der Rentner stellt eine Gefahr für die Allgemeinheit, entscheidet ein Gericht. 
Ehefrau erdrosselt: Gericht weist dementen Rentner in Psychiatrie ein
Ein Jahr Integrationskurs: Wie haben sich die Teilnehmer entwickelt?
In München pauken jährlich tausende Ausländer in Integrationskursen. Es geht um Grammatik – und um Politik. Wir waren dabei und haben gesehen, welche Fortschritte in …
Ein Jahr Integrationskurs: Wie haben sich die Teilnehmer entwickelt?

Kommentare