Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
1 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
2 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
3 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
4 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
5 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
6 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
7 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
8 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.

Zwei Täter sind flüchtig

Schlägerei vor Club sorgt für Großeinsatz der Polizei

München - Weil der Polizei eine Massenschlägerei vor einer Diskothek in der Schwanthalerstraße gemeldet worden war, rückte sie mit einer Einsatzhundertschaft an. Vor Ort war die Lage aber nicht so dramatisch.

Großeinsatz der Polizei am frühen Freitagmorgen: Mehrere Fahrzeuge der Polizei rasten zur Schwanthalerstraße. Die Beamten waren zu einer vermeintlichen Massenschlägerei gerufen worden.

Die Außeinandersetzung entpuppte sich allerdings als Schlägerei von mutmaßlich drei Personen. Dabei wurde ein Beteiligter verletzt, zwei Schläger sind flüchtig. Nachdem die Polizei vor Ort Zeugen befragt hatte, konnten die Beamten wieder abrücken.

mb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tag 10 im Schützenfestzelt: Immer noch in Feierlaune!
München - Auch an Tag 10 hatten die Leute noch längst nicht genug mit Feiern. Im Schützenfestzelt ging es wieder ordentlich ab.  Sehen Sie in der Fotostrecke die …
Tag 10 im Schützenfestzelt: Immer noch in Feierlaune!
Zuwachs bei den Yaks: Das sind die zwei Neuen in Hellabrunn
Die Hausyak-Gruppe im Tierpark hat sich vergrößert! Mit Pema und Patuca sind Mitte September zwei neue weiß-grau gefleckte Yak-Damen vom Zoo Zürich nach München gezogen.
Zuwachs bei den Yaks: Das sind die zwei Neuen in Hellabrunn
Christian Lell, Ralph Siegel, Johannes B. Kerner: Die Promi-Fotos vom 10. Wiesn-Tag
Kleiner Service: Wir haben die Wiesn-Promi-Fotos vom Tag 10 auf dem Oktoberfest 2017 gesammelt. Gern geschehen. Mit dabei: Christian Lell, Ralph Siegel und Johannes B. …
Christian Lell, Ralph Siegel, Johannes B. Kerner: Die Promi-Fotos vom 10. Wiesn-Tag
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages

Kommentare