+
Ein langer Rückstau der Trams war zu sehen.

Rauchentwicklung schuld

Tram-Chaos am Hauptbahnhof

München - Am Mittwochabend kam es am Hauptbahnhof zu einem großen Polizei- und Feuerwehreinsatz. Die Folge: Die Straßenbahnen stauten sich, es kam zu Verzögerungen.

Chaos am Hauptbahnhof: Am Mittwochabend mussten viele Pendler lange warten. Etliche Straßenbahnen mussten wegen eines Feuerwehreinsatzes warten.

Es hat eine Rauchentwicklung in der Bayerstraße gegeben, wie die Polizei bestätigte. Die Feuerwehr teilte mit, dass noch nicht klar war, was genau vorgefallen ist.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Der Tourismus in der Türkei erlebt eine Krise in der Krise. Mittendrin: eine gebürtige Münchnerin, die in Kemer ein Hotel betreibt. Sie kämpft ums Überleben - und gegen …
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Brutale Messerattacke vor Disco „Neuraum“ - Täter flüchtig
Ein Mann ist in der Nacht auf Sonntag vor der Münchner Diskothek „Neuraum“ schwer verletzt worden. Die Täter sind flüchtig. Wegen „polizeilichen Ermittlungen“ musste der …
Brutale Messerattacke vor Disco „Neuraum“ - Täter flüchtig
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
Auf einem Feld in der Blumenau fing am Samstagnachmittag ein Traktor Feuer. Am Ende standen 1500 Quadratmeter Feld in Flammen.
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“

Kommentare