+
Ein langer Rückstau der Trams war zu sehen.

Rauchentwicklung schuld

Tram-Chaos am Hauptbahnhof

München - Am Mittwochabend kam es am Hauptbahnhof zu einem großen Polizei- und Feuerwehreinsatz. Die Folge: Die Straßenbahnen stauten sich, es kam zu Verzögerungen.

Chaos am Hauptbahnhof: Am Mittwochabend mussten viele Pendler lange warten. Etliche Straßenbahnen mussten wegen eines Feuerwehreinsatzes warten.

Es hat eine Rauchentwicklung in der Bayerstraße gegeben, wie die Polizei bestätigte. Die Feuerwehr teilte mit, dass noch nicht klar war, was genau vorgefallen ist.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bayern-Spiel vermisst: 12-Jähriger nach Großfahndung gefunden
Schock am frühen Sonntagabend. Nach dem Bayern-Spiel gegen Bremen wurde stundenlang ein 12-jähriger Bub vermisst. Am späten Abend gab es Entwarnung.
Nach Bayern-Spiel vermisst: 12-Jähriger nach Großfahndung gefunden
Achtung Autofahrer: DWD warnt vor Glatteis in München
Der deutsche Wetterdienst warnte am Sonntagabend vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen.
Achtung Autofahrer: DWD warnt vor Glatteis in München
Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“
Für die Freunde des Wiesn-Wirt-Ehepaars kam die Trennung von Peter Pongratz und Schöngruber-Tochter Arabella doch überraschend. 
Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“
OEZ-Amoklauf: Waffenhändler geht in Revision
Zu sieben Jahren Haft wurde Philipp K. wegen des Verkaufs von Waffen an den Münchner Amokläufer verurteilt. Seine Verteidigung geht in Revision.
OEZ-Amoklauf: Waffenhändler geht in Revision

Kommentare