+
Ein langer Rückstau der Trams war zu sehen.

Rauchentwicklung schuld

Tram-Chaos am Hauptbahnhof

München - Am Mittwochabend kam es am Hauptbahnhof zu einem großen Polizei- und Feuerwehreinsatz. Die Folge: Die Straßenbahnen stauten sich, es kam zu Verzögerungen.

Chaos am Hauptbahnhof: Am Mittwochabend mussten viele Pendler lange warten. Etliche Straßenbahnen mussten wegen eines Feuerwehreinsatzes warten.

Es hat eine Rauchentwicklung in der Bayerstraße gegeben, wie die Polizei bestätigte. Die Feuerwehr teilte mit, dass noch nicht klar war, was genau vorgefallen ist.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank Hilfe unter Wirts-Kollegen: Keine Dult ohne Steckerlfisch
Die Wirtsfamilie der Fischer Vroni hat für dieses Jahr die Anmeldung zur Auer Dult verpasst. Dank anderer Wirte finden sie mitsamt ihren Steckerlfischen nun anderswo auf …
Dank Hilfe unter Wirts-Kollegen: Keine Dult ohne Steckerlfisch
Automatik kaputt: Taktverstärker bei der U2 entfallen 
Die Fahrgäste der U2 freuen sich seit wenigen Wochen über die Pünktlichkeit ihrer Linien, seitdem die Bauarbeiten an der U3 beendet sind. Nun sorgt ein Fehler für …
Automatik kaputt: Taktverstärker bei der U2 entfallen 
Sie hauchten dem alten Kiosk neues Leben ein
1917 wurde der Kiosk an der Thalkirchner Brücke eröffnet. nach langem Leerstand wurde er jetzt wieder eröffnet. Was die Besucher erwartet. 
Sie hauchten dem alten Kiosk neues Leben ein
Nach Ärger um Container-Lager: Areal muss geräumt werden
Die 40 Lagercontainer, die seit November am Freihamer Weg wenige Meter entfernt vom S-Bahnhof Aubing stehen, haben für reichlich Verärgerung im örtlichen …
Nach Ärger um Container-Lager: Areal muss geräumt werden

Kommentare