Polizei ermittelt

Unfall am Stachus: Frau schwer verletzt

München - Auf der Sonnenstraße auf Höhe des Stachus ist es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 25-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Die junge Frau wollte die Straße auf Höhe des Karlsplatz überqueren. Dabei übersah sie ein Fahrzeug. Der Fahrer des Opels konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Touristin aus Marokko. Sie erlitt dabei eine Oberschenkelfraktur. Zur Versorgung der Verletzten waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptfeuerwache und der Notarztwagen Mitte im Einsatz.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die Frau in den Schockraum eines Münchner Krankenhauses transportiert. Für die Rettungsarbeiten und die darauffolgende Unfallaufnahme der Polizei kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen im Bereich des Karlsplatzes. Zur genauen Klärung des Sachverhalts hat das Fachkommissariat der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © Kruse Ralf/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Alles singt, tanzt und steht in den Bierzelten
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Alles singt, tanzt und steht in den Bierzelten
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Weil er das dringende Bedürfnis nach Kontakt verspürte, ist Oliver R. in einem Pädophilenring gelandet. Nun stand der junge Mann vor Gericht - und schockierte selbst …
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Hannawalds mit Söhnchen Glen auf der Wiesn - aber nur mit Hörschutz
Melissa und Sven Hannawald bringen ihren Nachwuchs mit auf die Wiesn. Der sieben Monate junge Glen bestimmt aber, wann für das Trio Schluss ist.
Die Hannawalds mit Söhnchen Glen auf der Wiesn - aber nur mit Hörschutz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion