Polizei ermittelt

Unfall am Stachus: Frau schwer verletzt

München - Auf der Sonnenstraße auf Höhe des Stachus ist es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 25-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Die junge Frau wollte die Straße auf Höhe des Karlsplatz überqueren. Dabei übersah sie ein Fahrzeug. Der Fahrer des Opels konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Touristin aus Marokko. Sie erlitt dabei eine Oberschenkelfraktur. Zur Versorgung der Verletzten waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptfeuerwache und der Notarztwagen Mitte im Einsatz.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die Frau in den Schockraum eines Münchner Krankenhauses transportiert. Für die Rettungsarbeiten und die darauffolgende Unfallaufnahme der Polizei kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen im Bereich des Karlsplatzes. Zur genauen Klärung des Sachverhalts hat das Fachkommissariat der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © Kruse Ralf/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Eine Spezial-Wurst zur Wiesn in einem Discounter sorgt für viel Kritik bei Bayern - doch ein Facebook-User hat noch etwas viel Schlimmeres entdeckt.
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Seit einem Jahr träumt Nadine Wimmer (18) davon, tz-Wiesn-Madl zu werden - jetzt hat sie es geschafft. Wer ist die blonde Schönheit aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck? 
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus
Ein Münchner und ein Erdinger haben auf dem Oktoberfest Zivilcourage gezeigt und sind dafür brutal verprügelt worden. Für einen der Männer endete der Abend mit …
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion