Überfall in der Lindwurmstraße

Verkäuferin mit Schreckschusspistole bedroht: Räuber gefasst

München - Gut eine Woche nachdem ein Räuber aus einer Münchner Klinik geflohen war, ist der Mann nun gefasst. Der 16-Jährige hatte einen Laden in der Lindwurmstraße überfallen. 

Der Überfall ereignete sich wie berichtet bereits am 2. Januar. Demnach hatte der mutmaßliche Täter, ein 16 Jahre alter Iraker aus München, ein Geschäft in der Lindwurmstraße überfallen. Er hatte die Verkäuferin mit einer Schreckschusswaffe bedroht und war mit 1000 Euro Bargeld aus der Kasse geflohen. Aufmerksame Passanten, die den Vorfall bemerkten, überwältigten den Täter im Geschäft und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er wurde dabei am Kopf verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. 

Während der medizinischen Versorgung dort gelang ihm die Flucht. Eine eingeleitete Sofortfahndung führte damals nicht zur Ergreifung des Täters. 

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde der Mann nach einer intensiven Fahndung am 5. Januar 2017 gegen 20.45 Uhr von der Polizei verhaftet. Er ist nun in Untersuchungshaft.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 
Die Aktion „Sichere Wiesn“ ist eine Anlaufstelle für Frauen, die auf dem Oktoberfest sexuell belästigt wurden. Doch nun stellt sich heraus, dass der Träger der Aktion …
Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 
Nachbar schlägt Alarm: Gartenmöbel brennen auf Balkon
Während die Bewohner einer Wohnung an der Nordendstraße nicht zu Hause waren, fingen am Mittwochnachmittag Gartenmöbel auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus Feuer.
Nachbar schlägt Alarm: Gartenmöbel brennen auf Balkon
Scherben, Flaschen und Unrat: Celtic-Fans müllen Marienplatz zu
Sie sind bekannt für ihre gute Laune und ihre Dauergesänge: die Fans von Celtic Glasgow. Doch was die Anhänger des schottischen Vereins am Marienplatz hinterließen, war …
Scherben, Flaschen und Unrat: Celtic-Fans müllen Marienplatz zu
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 
Zuletzt lief es besonders mit der Stadt holprig: Wirtesprecher Toni Roiderer hört nach 15 Jahren auf. Zusammen mit seinen Kollegen wählt er Ende November einen …
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 

Kommentare