S-Bahn

Wegen Feueralarms im Tiefgeschoss: Kurzzeitig kein Halt am Hauptbahnhof

Kein Halt am Hauptbahnhof: S-Bahnen konnten am Sonntagabend kurzzeitig den Münchner Hauptbahnhof nicht anfahren - ein Feueralarm war der Grund.

München - Die Bahn vermeldete um 19.50 Uhr: Der Halt am Hauptbahnhof entfällt für die S-Bahnen aller Linien. Der Grund ist ein Feueralarm.

Die Entwarnung folgte wenig später: Der Halt Hauptbahnhof wurde nach 10-minütiger Sperre wieder bedient. 

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Nizza, Berlin, London – und nun Barcelona. Die Welt wird immer öfter von furchtbaren Lkw-Attentaten erschüttert. München hat im Vorfeld der Wiesn reagiert: Der …
Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Münchner berichten, wie sie in Barcelona den Anschlag erlebten – einige waren nicht weit vom Ort der Tat entfernt.
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren

Kommentare