1 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
2 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
3 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
4 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
5 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
6 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
7 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!
8 von 19
Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl der Teams begrenzt. Weitere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung, Wettbewerbsklassen u.v.m. gibt es hier!

"M-net Streetsoccer Cup"

Sei dabei beim "M-net Streetsoccer Cup" auf dem Streetlife Festival

Am 16. und 17. Mai feiern bis zu 300.000 Besucher das Streetlife Festival, Münchens größtes Straßenfest auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Ein besonderes Highlight für große und kleine Kicker wird auch 2015 der „M-net Streesoccer Cup“ auf dem Odeonsplatz direkt vor der Feldherrenhalle. Teams können sich bis zum 07.05.2015 unter www.m-net-engagiert-sich.de anmelden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Bogenhausen
Zwischen Landtag und Trabrennbahn – der Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Bogenhausen ist einer der vielfältigsten in München. Wir begleiteten die Chefin …
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Bogenhausen
Willkommen zu Hause, Gajendra! Hellabrunner Elefantenbulle wieder da
Ein Festtag für den Münchner Tierpark: Der Hellabrunner Elefantenbulle Gajendra ist seit Mittwochmorgen endlich wieder in München. Nach sechs Jahren im Umbau-Exil. 
Willkommen zu Hause, Gajendra! Hellabrunner Elefantenbulle wieder da
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Pasing
Der Münchner Merkur und die tz starten ihre große Serie über die Münchner Polizei. Brennpunkte, Schwerpunkte und kuriose Fälle: Wir haben das für jedes Viertel …
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Pasing

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.