+
Leuchtende Kinderaugen beim M-net Streetsoccer Cup

M-net Münchner Sportfestival 2018

Fußballfieber auf dem M-net Münchner Sportfestival

Dribbeln, kicken und viel mehr beim 9. M-net Münchner Sportfestival

Wer bei tollem Wetter selbst aktiv werden wollte, war beim M-net Münchner Sportfestival genau richtig: Denn hier konnten die Besucherinnen und Besucher über 90 verschiedene Sportarten selbst ausprobieren.

Slackline auf dem Königsplatz.

Mitmachen und Ausprobieren hieß es auch auf dem M-net Soccer Court. Beim M-net Streetsoccer Cup in Kooperation mit dem Bayrischen Fußball-Verband kamen zahlreiche Mannschaften auf zwei Spielfeldern zusammen. Während die Teams von zahlreichen Zuschauern enthusiastisch angefeuert wurden, spielten sie mit vollem Einsatz.

Beim U10-Junioren Turnier konnten sich die Jungs der Spielvereinigung 1906 Haishausen durchsetzen und am Nachmittag die Mädels des TSV Hohenbrunnen. Besonders schön war auch das Inklusionsturnier an denen alle Altersklassen gemeinsam Spaß hatten.

M-net Münchner Sportfestival 2018: Impressionen

M-net Fußballkünstler Ricardo Rehländer zeigt tolle Tricks.

Auch abseits des Spiels wurde für Groß und Klein einiges geboten. In der M-net Mitmacharea waren alle Fußballfans gefragt. Die Coaches des Westend United gaben hilfreiche Tipps rund ums Dribbeln und Tore schießen und richtig aufregend wurde es mit dem Fußballkünstler: Ricardo Rehländer, einer der besten Freestyle Fußball Artisten Deutschlands, zeigte nach seiner atemberaubenden Show den Kids den einen oder anderen Trick.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pelikan gibt neue Rätsel auf - jetzt tauchte er im Münchner Umland auf
Eine ungewöhnliche Entdeckung haben Spaziergänger in München gemacht: Einen Pelikan. Experten wunderten sich. Jetzt ist er offenbar „umgezogen“.
Pelikan gibt neue Rätsel auf - jetzt tauchte er im Münchner Umland auf
Edeka macht illegale Aktion in München - die Stadt droht mit Bußgeld
Zum Jubiläum hat sich die Supermarktkette Edeka eine besondere Werbekampagne in München und Berlin ausgedacht. Doch nun droht dem Unternehmen Ärger mit der …
Edeka macht illegale Aktion in München - die Stadt droht mit Bußgeld
Polizei sucht Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger - mit Erfolg
Zwei Männer attackierten in München Fahrgäste im Bus und an U- und S-Bahnstationen. Am Sonntag hat die Polizei Fotos der Schläger veröffentlicht - offenbar mit Erfolg.
Polizei sucht Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger - mit Erfolg
„Aus Langeweile“: 15-Jähriger bietet Freund im Internet zum Verkauf an
Ein 15-Jähriger hat „aus Langeweile“ einen jüngeren Freund auf einer Online-Plattform zum Verkauf angeboten. Dabei äußerte er rassistische Kommentare gegen den …
„Aus Langeweile“: 15-Jähriger bietet Freund im Internet zum Verkauf an

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.