+
Wakeboard-Action im Münchner Olympiapark

M-net

M-net Wake-Masters 2016: Wakeboard-Schnupperkurse zu gewinnen

Bereits zum sechsten Mal finden die M-net Wake Masters beim Sommerfestival im Olympiapark statt. Viele Attraktionen und kulinarische Highlights warten auf die Besucher.

Wakeboard-Action im Münchner Olympiapark

Das Sommerfestival ImPark 2016 im Olympiapark München stellt in diesem Jahr die zweite Station der bundesweit einzigartigen Wakeboard-Wettkampfserie der M-net Wake Masters dar. Deutschlands beste Wakeboarder finden sich im Rahmen des Events am 5. und 6. August (Training bzw. Wettkämpfe) am Olympiasee in München ein und zeigen spektakuläre Tricks auf dem Wasser. Mit dabei ist der 15-jährige Julian Hohn aus Berlin, ein aufstrebendes Talent, welcher schon auf der einen oder anderen Veranstaltung ein Ausrufezeichen gesetzt hat. Es wird spannend zu sehen sein, wie sich das Nachwuchstalent in München präsentiert. Ein spannende Duell dürfte es insbesondere mit Dominik Schwarz geben, der letztjährige Sieger der M-net Wake Masters. Spektakuläre Sprünge sind den Zuschauern dabei garantiert.

M-net Wake-Masters

Das Sommerfestival ImPark 2016 bietet jedoch nicht nur professionellen Wakeboard-Sport. Mit Ausnahme vom 5. und 6. August können sich Interessierte zwischen dem 28. Juli und 21. August vier Wochen lang täglich zwischen 10 und 19 Uhr unter professioneller Anleitung selbst im Wakeboarden versuchen. Für 20 Euro pro Person stehen vor Ort Kurzentschlossenen zudem Leihbretter, wärmende Neoprenanzüge, Schwimmwesten und Helme zur Verfügung. Einzige Voraussetzung ist, schwimmen zu können. Mitzubringen sind lediglich eigene Badesachen und gute Laune.

Zum 20. Jubiläum von M-net möchte man gemeinsam mit Merkur.de und tz.de die Münchnerinnen und Münchner für das Wakeboarden begeistern und die Möglichkeit geben, diese tolle Sportart kennenzulernen. Die M-net Schnupperkurse finden am 17., 18. und 19. August jeweils um 18 Uhr statt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Schlauchbootfahrer auf der Isar in Not
Ein großes Aufgebot an Rettungskräften musste am frühen Samstagabend den Insassen von zwei Schlauchbooten auf der Isar in München aus der Klemme helfen.
Großeinsatz: Schlauchbootfahrer auf der Isar in Not
Null Liter auf 100 Kilometern: MVG testet die leisen Riesen
Auf den Münchner Straßen bahnt sich eine leise Revolution an. Denn der MVG testet ab Juli die ersten großen Elektrobusse. Einige Probleme gibt es aber noch zu lösen.
Null Liter auf 100 Kilometern: MVG testet die leisen Riesen
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Schaden in Millionenhöhe, fast 700 Fälle allein in diesem Halbjahr: Betrüger haben es immer häufiger auf Münchner Rentner abgesehen. Vor allem falsche Polizeibeamte sind …
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Feuer in Hochhaus-Keller: Hausmeister verhindert Schlimmeres
Größeren Schaden hat ein Hausmeister in einem Hochhaus an der Corneliusstraße in München verhindert. Im Keller des Gebäudes war am Samstag Feuer ausgebrochen. Der Mann …
Feuer in Hochhaus-Keller: Hausmeister verhindert Schlimmeres

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.