+
Verrückte Sprünge und tolle Stunts beim Ex&Hop Contest auf dem Streetlife Festival.

M-net Ex&Hop Contest

Streetlife Festival am 10. und 11. September 2016

Es ist wieder Zeit die Ludwigstraße zu sperren. Somit können alle Interessierten am kommenden Wochenende beim Streetlife Festival auf dem Hauptverkehrsweg in München flanieren.

Das Streetlife Festival findet zweimal im Jahr statt und will zeigen, wie öffentlicher Raum noch genutzt werden kann, außer für den Straßenverkehr. Denn Städte sind für Menschen da, nicht für Autos. Am Samstag den 10.09. von 16.00 bis 02.00 Uhr und am Sonntag den 11.09. von 11.00 bis 20.00 Uhr können die Besucher in die Vielfalt dieses einzigartigen Ereignisses eintauchen.

Sport und Action beim Streetlife Festival

Einmal mehr öffnet sich damit auch das M-net Ludwigstadion, das vom Odeonsplatz bis hin zur Georgenstraße viele Angebote in Sachen Sport und Action bietet. Besucherinnen und Besucher können sich über viele Möglichkeiten zum Mitmachen und Ausprobieren freuen und sich so Appetit auf die angebotenen kulinarischen Besonderheiten des Festivals machen. Mit Live-Musik auf fünf Bühnen, einem Kinder-Abenteuerland und rund 150 Ausstellern aus dem Nachhaltigkeitsbereich zum Flanieren und Verweilen bietet das Streetlife Festival eine tolle Plattform, um das Wochenende in der Innenstadt zu verbringen und sich vom Streetlife Festival 2016 verzaubern zu lassen.

M-net Ex&Hop beim Streetlife Festival

Action und Spaß für Groß und Klein mitten auf dem Odeonsplatz und der Leopoldstraße.

Großes Highlight im Ludwigstadion ist der M-net Ex&Hop Contest, der die Zuschauer mit tollen Sprüngen und spektakulären Stunts der scheinbar furchtlosen BMX und MTB-Fahrern begeistern wird. Zusätzlich bietet M-net jungen Menschen die Chance selbst das ABC des Kunstfahrens zu erlernen und Tipps von den Profis zu erhalten. Die kostenlosen Workshops sind zwar bereits ausgebucht, aber vor Ort werden bei entsprechender Nachfrage spontan zusätzliche Kurse durchgeführt. Räder und Schutzkleidung werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Beim offiziellen Contest messen sich bayerische und internationale Größen an den bis zu 2,50m großen Jumpboxen, die Sprünge in Höhe von bis zu 5m erlauben. Sowohl zur Jam Session am Samstag, als auch zum Contest am Sonntag gibt es ein entsprechendes Rahmenprogram und die Show wird mit heißen Beats unterlegt. Zudem können sich die Zuschauer zwischen den offiziellen Programmpunkten im Slow-Bike-Contest messen und sich gegenseitig herausfordern. Auf einer 1m breiten und 10m langen Strecke geht es darum, möglichst lange auf dem Rad zu bleiben ohne den Boden zu berühren oder die Strecke zu verlassen. Ob gegeneinander oder gegen die Uhr, diese Herausforderung verheißt viel Spaß und fördert den sportlichen Ehrgeiz der Teilnehmer. Am Samstagabend ab 18:00 Uhr sorgt die Münchner Heavy Blues Rock Band SUNDOG für musikalische Unterhaltung.

M-net engagiert sich für München – großes Gewinnspiel zum 20jährigen Firmenjubiläum

Vor 20 Jahren, am 30.07.1996, gründeten die Stadtwerke München, die Bayerische Landesbank, die VIAG Interkom und die Stadtsparkasse München die M-net Telekommunikations GmbH. Auch auf dem Streetlife Festival können sich die Besucher anlässlich des Firmenjubiläums über kleine Aufmerksamkeiten von M-net freuen. Zudem verlost M-net unvergessliche Erlebnisse im Rahmen eines Jubiläums-Gewinnspiels.

Zur Wahl stehen:

  • Ein exklusiver Kinoabend für den Gewinner und 20 Freunde inkl. Catering
  • Eine Fahrt mit 20 Freunden in der M-net Partytram direkt zum Lieblingsclub. Hier erwartet die Gewinner ein eigener Tisch und kühle Getränke.
  • Ein Highspeed-Erlebnis mit dem Flying Fox, einer der längsten Stahlseilrutschen der Welt inkl. Anreise und Verpflegung für den Gewinner und 20 Freunde.

Hier geht's zum Gewinnspiel

Streetlife Festival: Das Programm im Überblick

Samstag, 10.09.2016:

16.00 – 17.30 Uhr:

Offenes Training

16.00 & 16.30 Uhr:

M-net BMX-Workshop für Kinder

17.30 - 19.00 Uhr:

BMX & MTB Jam Session

Ab 19.00 Uhr:

Live Konzert mit SUNDOG

Sonntag, 11.09.2016:

11.00 - 12.00 Uhr:

M-net BMX-Workshop für Kinder sowie Slow Bike Contest

13.00 – 15.30 Uhr:

Qualifikation MTB

15.30 - 17.30 Uhr:

Qualifikation BMX

17.30 – 18:30 Uhr:

Finale MTB und BMX

Ab 18.30 Uhr:

Slow Bike Contest

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Unterführung für den Mittleren Ring
Gute Neuigkeiten für Fußgänger und Radler an der Tegernseer Landstraße: Die Fuß- und Radweg-Unterführung soll im nächsten Jahr wiederhergestellt und gleichzeitig …
Neue Unterführung für den Mittleren Ring
Sie gossen ihr Wasser in den Mund: Teufelsaustreiber quälen junge Frau
Schreckliche Szenen haben sich am Freitag in einer Obdachlosenunterkunft in Riem abgespielt: Drei Männer versuchten sich an einer Teufelsaustreibung an einer Frau (20) - …
Sie gossen ihr Wasser in den Mund: Teufelsaustreiber quälen junge Frau
Bier-Boykott in München: Darum gibt‘s kein Löwenbräu & Co.
Kein Löwenbräu, kein Spaten, kein Franziskaner: In Münchens Getränkemärkten rumort es. Die Kette „Fristo“ hat alle Marken des Braukonzerns AB InBev aus dem Sortiment …
Bier-Boykott in München: Darum gibt‘s kein Löwenbräu & Co.
Münchner (50) läuft vor Kleintransporter: Lebensgefährlich verletzt
Ein Münchner (50) lief am Samstag auf die Landsberger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Kleintransporter erfasste ihn. Der Mann schwebt in Lebensgefahr. 
Münchner (50) läuft vor Kleintransporter: Lebensgefährlich verletzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.