+
Der Hamburger Fischmarkt - hier Wolfgang M. Prinz mit Aal - findet auf dem Wittelsbacher Platz statt. 

Norddeutsche Spezialitäten

Hamburger Fischmarkt kommt nach München

  • schließen

Norddeutsche Spezialitäten gibt es ab Fronleichnam wieder mitten in München. Der Hamburger Fischmarkt baut in der Maxvorstadt seine Buden auf.

München - Kulinarisches aus dem hohen Norden und Hamburg-Ambiente gibt es von Donnerstag, 31. Mai, bis Sonntag, 10. Juni, in der Münchener Maxvorstadt. Dann bietet der Hamburger Fischmarkt auf dem Wittelsbacher Platz bereits zum 22. Mal typische Spezialitäten an. Für die passende Stimmung sorgen Uta Carina und Andreas Bentin mit Schlagern und maritimen Evergreens.

Eröffnet wird der Markt an Fronleichnam, 31. Mai, um 12 Uhr von Stadtrat Otto Seidl. Der Fischmarkt ist montags bis mittwochs von 10 bis 22 Uhr, donnerstags bis samstags von 10 bis 23 Uhr, und sonntags von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Am letzten Veranstaltungstag schließt der Fischmarkt um 21 Uhr.

Sie haben keine Lust auf Fisch und wollen an Fronleichnam lieber raus in die Natur? Hier haben wir für Sie die schönsten Wanderrouten nahe München.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spurwechsel mit 160 Sachen: Polizei stoppt nächtliches Rennen im Petueltunnel
Raser aus Rand und Band: Die Polizei hat ein nächtliches Rennen im Petueltunnel beendet. Auf die beiden BMW-Fahrer warten empfindliche Strafen.
Spurwechsel mit 160 Sachen: Polizei stoppt nächtliches Rennen im Petueltunnel
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Kultur, Konzerte und Partys: In München ist jeden Abend etwas geboten. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Wir verraten Ihnen was heute Abend in der Stadt los ist. 
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Tipps für die Pfingstferien: So kommt in München keine Langeweile auf
In den Pfingstferien ist in der Stadt einiges geboten, damit keine Langeweile aufkommt. Hier ein kleiner Überblick.
Tipps für die Pfingstferien: So kommt in München keine Langeweile auf
Schwabing: Geisterradler sollen legal werden
Radler sollen künftig auf der Hohenzollernstraße entgegen der Einbahn-Richtung fahren dürfen. Wenn es nach dem zuständigen Bezirksausschuss (BA) Schwabing-Freimann geht, …
Schwabing: Geisterradler sollen legal werden

Kommentare