+
Retter betreuten den Schwerverletzten, der unter dem Bus eingeklemmt war.

Radler war unter Fahrzeug geraten

Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt

Ein Mann ist am Freitag bei einem Unfall am Königsplatz schwer verletzt worden. Er war mit seinem Rad unter einen Bus geraten - und konnte sich nicht mehr selbst befreien.

München - Am Freitagnachmittag ist es am Königsplatz zu einem schweren Unfall gekommen - involviert waren ein Radler und ein Bus.

Nach Informationen der Berufsfeuerwehr München geriet ein 80 Jahre alter Radfahrer gegen 16 Uhr unter einen Bus, seine Beine wurden unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst eilten zum Unfallort, sicherten die Einsatzstelle und betreuten den verunglückten Mann. 

Um den 80-Jährigen zu befreien, musste der Bus mit Lufthebern angehoben werden. Ein Notarztteam versorgte den Schwerverletzten noch am Unfallort, dann wurde er in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht. 

Während des Einsatzes war die Unglücksstelle gesperrt. Die Polizei ermittelt nun den Unfallhergang. 

Erst im Mai dieses Jahres war es in München zu einem tragischen Rad-Unfall gekommen, den die kleine Loreeley (9) nicht überlebte.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Technische Störung am Hirschgarten - Verspätungen auf der Stammstrecke
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn: Technische Störung am Hirschgarten - Verspätungen auf der Stammstrecke
AfD-Vize-Fraktionschefin wird aus Münchner Bar geschickt - und bekommt 10 Euro
Die bayerische AfD-Frontfrau Katrin Ebner-Steiner wollte in einer bekannten Münchner Bar Essen gehen. Die Seeforelle mit Ingwer-Gurken blieb ihr verwehrt. Dafür gab‘s 10 …
AfD-Vize-Fraktionschefin wird aus Münchner Bar geschickt - und bekommt 10 Euro
Mann in München geblitzt, aber er muss nicht blechen - Klappt das auch bei anderen Autofahrern?
Eine Regel, die eigentlich immer für alle zählt: Wer rast, der muss zahlen. Doch die Polizei machte bei einem Fahrer in München jetzt eine Ausnahme. Klappt das auch bei …
Mann in München geblitzt, aber er muss nicht blechen - Klappt das auch bei anderen Autofahrern?
"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Hier ist ihr Oben-ohne-Foto noch zu sehen
Eine Ärztin aus München sorgt im Netz für viel Furore. Sie gilt als heißeste Medizinerin Deutschlands. Ihr Oben-ohne-Foto ist noch im Netz zu sehen.
"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Hier ist ihr Oben-ohne-Foto noch zu sehen

Kommentare