Schwere Verletzungen

Motorradfahrer (20) macht „coole“ Kunststücke auf Straße - und rauscht in Lkw

  • schließen

Auf der Kreuzung Maßmannstraße Ecke Dachauer Straße ist am Montag ein schwerer Verkehrsunfall passiert: Ein junger Mann machte einen Wheely, was er nicht hätte tun sollen.

München - Ein Motoradfahrer (20) ist am Montag auf der Maßmann/Ecke Dachauer Straße verunglückt. Wie die Polizei berichtet fuhr er gegen 11.30 Uhr auf die Kreuzung zu. Dabei war er laut Polizei zu schnell unterwegs und machte mit seinem Motorrad Kunststücke wie sogenannte Wheelys, bei denen man nur auf dem Hinterreifen fährt, während der Vorderreifen in der Luft ist. 

Vor der Kreuzung konnte er offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und rauschte in einen stehenden LKW. Er prallte ab und schlitterte gegen einen dahinter stehendes Auto. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

An dem Motorrad entstand ein Totalschaden. Obwohl mehrere Fahrstreifen zur Unfallaufnahme gesperrt waren, kam es laut Polizei zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook -Seite „Maxvorstadt – mein Viertel“.

vf

Rubriklistenbild: © Google Streetwview (Screenshot)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Schuster mit Metall-Gegenstand gegen den Kopf - und lässt blutendes Opfer zurück
Ein bislang unbekannter Täter hat in Schwabing einen Schuster in dessen Geschäft mit einem Metall-Gegenstand blutig geschlagen. Vorausgegangen war ein Streit.
Mann schlägt Schuster mit Metall-Gegenstand gegen den Kopf - und lässt blutendes Opfer zurück
Betrunkener Fahrer rammt anderes Auto, legt Tramverkehr lahm - und nimmt Reißaus
Ein betrunkener Mann hat am Samstagmittag einen Unfall in der Dachauer Straße verursacht. Doch anstatt sich seinem Fehlverhalten zu stellen, hatte er eine andere Idee.
Betrunkener Fahrer rammt anderes Auto, legt Tramverkehr lahm - und nimmt Reißaus
Schlägerei in der Nacht vor 1860-Relegation: Saarbrücker krankenhausreif geschlagen
Bereits am Abend vor dem Rückspiel der Relegation zwischen dem TSV 1860 und dem 1. FC Saarbrücken kam es zu einem gewaltsamen Aufeinandertreffen von Fans.
Schlägerei in der Nacht vor 1860-Relegation: Saarbrücker krankenhausreif geschlagen
Rottweiler verletzt fünf Menschen und wird erschossen: Anzeige gegen Halterin - Erschreckende Details
Ein aggressiver Hund sorgte am Samstag für einen Polizeieinsatz am Münchner Hauptbahnhof. Der Rottweiler verletzte mehrere Menschen und musste erschossen werden. Jetzt …
Rottweiler verletzt fünf Menschen und wird erschossen: Anzeige gegen Halterin - Erschreckende Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.