+
An der Haltestelle „Sandstraße“ griff die Polizei den Mann auf.

Mitten in der Nacht

Polizeieinsatz: Betrunkener Mann schießt an Dachauer Straße um sich

Mitten in der Nacht wurden Anwohner der Dachauer Straße von Schüssen aus dem Schlaf gerissen. Als die Polizei eintraf, fanden sie einen betrunkenen Mann vor - mit einer Waffe in der Hosentasche.

München - Schon wieder hat ein Mann, der mit einer Waffe in die Luft schoss, in München für Aufregung gesorgt. Diesmal war es ein Betrunkener in der Maxvorstadt. 

Erst am Sonntag hatte wie berichtet ein 29-Jähriger in Laim für Panik gesorgt, weil er zunächst in seiner Wohnung und dann aus einem Fenster Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgefeuert hatte.

Mitten in der Nacht auf Mittwoch gegen 1.30 Uhr wählte ein Passant den Notruf der Polizei. Er gab an, dass ein Mann auf der Dachauer Straße nahe der Tramhaltestelle Sandstraße in die Luft schoss. 

Die Beamten trafen auf einen betrunkenen – knapp drei Promille – Münchner (44), der in einer Gesäßtasche eine Schreckschusswaffe hatte. Auch Munition hatte er bei sich. Ihn erwartet eine Anzeige. 

Lesen Sie auch: Mann schießt mit Waffe vom Balkon: SEK-Einsatz an der Fürstenrieder Straße

weg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Kiste im Keller gefunden - sofort rücken Spezialisten an
In Kellern schlummern so manche Schätze - und Überraschungen, wie ein 38-Jähriger nun in München merkte. Er brachte eine mysteriöse Kiste zur Polizei.
Mysteriöse Kiste im Keller gefunden - sofort rücken Spezialisten an
Mann in München geblitzt, aber er muss nicht zahlen - Kann das auch bei anderen Autofahrern klappen?
Eine Regel, die eigentlich immer für alle zählt: Wer rast, der muss zahlen. Doch die Polizei machte bei einem Fahrer in München jetzt eine Ausnahme. Klappt das auch bei …
Mann in München geblitzt, aber er muss nicht zahlen - Kann das auch bei anderen Autofahrern klappen?
"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Hier ist ihr Oben-ohne-Foto noch zu sehen
Eine Medizinerin aus München sorgt im Netz für viel Furore. Sie gilt als „heißeste Ärztin Deutschlands“. Ihr Oben-ohne-Foto ist noch im Netz zu sehen.
"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Hier ist ihr Oben-ohne-Foto noch zu sehen
Mann packt Münchnerin (15) am Scheidplatz - ihr Bekannter greift gerade noch rechtzeitig ein
Eigentlich wartete eine 15-jährige Münchnerin am Scheidplatz nur auf einen Bekannten. Plötzlich musste sie sich aber gegen einen aufdringlichen Mann wehren.
Mann packt Münchnerin (15) am Scheidplatz - ihr Bekannter greift gerade noch rechtzeitig ein

Kommentare