+
Einsatz an der Norden-/Georgenstraße.

Zehn Streifenwagen

Polizeieinsatz an der Ecke Nordend- und Georgenstraße

  • schließen

München - Am Samstag gegen 15.30 Uhr sperrte die Polizei den Bereich an der Norden- und Georgenstraße mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen. Was ist passiert?

Aufregung am Samstag: Am Nachmittag rasten rund zehn Streifenwagen in Richtung Maxvorstadt und hielten an der Nordend- Ecke Georgenstraße. Laut Polizei München handelt es sich bei dem Einsatz nur um eine einfache Körperverletzung - nichts besonderes, wie ein Sprecher sagt. 

Warum dann das Großaufgebot? Wie die Polizei erklärt, gingen die Beamten zunächst von einem bewaffneten Raubüberfall aus. Das stellte sich im Nachhinein als falsch heraus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wir suchen das echte Schwabing - Teil 7: Darum lieben wir das Viertel
Schwabing ist mehr als ein Viertel, sondern ein Lebensgefühl. Woran man das merkt, gehen wir im letzten Teil unserer Serie nach.
Wir suchen das echte Schwabing - Teil 7: Darum lieben wir das Viertel
So fühlt sich die Arbeit auf Münchens höchster Baustelle an
Auf dem Olympiaturm in München wird derzeit gewerkelt und geschuftet. So geht es bei der Renovierung auf Münchens höchster Baustelle zu.
So fühlt sich die Arbeit auf Münchens höchster Baustelle an
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Eine umlaufende Galerie, rund ein Drittel mehr Toiletten und eine größere Küche: Die Ochsenbraterei steht heuer nach 37 Jahren mit einem neuen Zelt auf dem Oktoberfest. …
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Nutzen Sie das Wetter! Das sind Münchens beste Grill-Plätze
München - Sonne satt: Diese Tage versprechen herrlich-warmes Wetter. Wir verraten Ihnen die besten Grillplätze in München.
Nutzen Sie das Wetter! Das sind Münchens beste Grill-Plätze

Kommentare