+
Einsatz an der Norden-/Georgenstraße.

Zehn Streifenwagen

Polizeieinsatz an der Ecke Nordend- und Georgenstraße

  • schließen

München - Am Samstag gegen 15.30 Uhr sperrte die Polizei den Bereich an der Norden- und Georgenstraße mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen. Was ist passiert?

Aufregung am Samstag: Am Nachmittag rasten rund zehn Streifenwagen in Richtung Maxvorstadt und hielten an der Nordend- Ecke Georgenstraße. Laut Polizei München handelt es sich bei dem Einsatz nur um eine einfache Körperverletzung - nichts besonderes, wie ein Sprecher sagt. 

Warum dann das Großaufgebot? Wie die Polizei erklärt, gingen die Beamten zunächst von einem bewaffneten Raubüberfall aus. Das stellte sich im Nachhinein als falsch heraus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Apassionata-Pferde sind angekommen – wir haben sie besucht
Die ersten Hauptdarsteller von Apassionata, darunter auch der Andalusier-Hengst Arkadash, in ihren Ställen unweit der Allianz Arena in Fröttmaning angekommen. Wir haben …
Die Apassionata-Pferde sind angekommen – wir haben sie besucht
Aufpasser an der Isar-Todeswalze hat wichtigen Rat an alle 
München spricht über das Isar-Drama an der Marienklause. Ein Student war dort ertrunken. Die tz sprach mit einem ehrenamtlichen Retter der Wasserwacht. 
Aufpasser an der Isar-Todeswalze hat wichtigen Rat an alle 
Klinik-Horror! Sex-Täter schleicht sich in Zimmer und missbraucht zwei Patientinnen
In München kam es in einem Krankenhaus zu einem unvorstellbaren Fall. Ein Mann verging sich an zwei älteren Patientinnen. Jetzt werden Zeugen gesucht.
Klinik-Horror! Sex-Täter schleicht sich in Zimmer und missbraucht zwei Patientinnen
Heart Rock – das Heart Sommerfest
Am kommenden Dienstag feiert das Heart fulminant sein Sommerfest und bringt eine gute Portion Rock’n’Roll an den Lenbachplatz.
Heart Rock – das Heart Sommerfest

Kommentare