+
Am Geschwister-Scholl-Platz in München wird am Freitag demonstriert.

Am Freitag

Schüler schwänzen zu Hunderten und demonstrieren am Geschwister-Scholl-Platz - das steckt dahinter

  • schließen

Nicht wundern, wenn am Freitagvormittag zahlreiche Schüler am Geschwister-Scholl-Platz in München demonstrieren: Die Jugendlichen schwänzen die Schule - mit einem ganz bestimmten Ziel.

München - Sie tun es der Schwedin Greta Thunberg gleich: Die 16-jährige Schülerin schwänzte wochenlang immer freitags die Schule, um für eine bessere Klimapolitik zu kämpfen. Die gegenwärtige Politik geht in ihren Augen zu lasch mit der Thematik um.

Nun wollen die deutschen Schüler an diesem Freitag in den Protest einsteigen - auch in Bayern. In München verlassen sielaut BR 24 ihre Schulen ab 10 Uhr, um 11 Uhr wollen sie sich am Geschwister-Scholl-Platz treffen, eine Kundgebung mit Musik ist geplant. Gleichzeitig finden Protestaktionen in Augsburg, Bamberg Nürnberg und Würzburg statt. Das Motto: "Fridays For Future".

sta

Lesen Sie auch: 

Maurice K. starb nach brutaler Schlägerei: Urteil gegen Peiniger gefallen - schlimme Details vor Gericht

Absolut kurios: Darum hängt dieses Auto seit Monaten am Bahndamm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eigentlich verboten, aber ... - Diese Parker treiben Anwohner in ganz München täglich in den Wahnsinn
Mit dem Auto ganz oder nur halb auf dem Gehweg parken, behindert nicht nur Fußgänger, sondern ist auch verboten. Doch es wird offenbar gebilligt.
Eigentlich verboten, aber ... - Diese Parker treiben Anwohner in ganz München täglich in den Wahnsinn
User völlig verwirrt - abgedrehtes Foto in Münchner U-Bahn aufgetaucht: „Warum liegt hier ein...?“
Die Münchner U-Bahn gilt eher als sauber und ordentlich. Jetzt hat aber ein Foto aus der App „Jodel“ Ungewöhnliches gezeigt. Ein bizarrer Gegenstand hat sich in ein …
User völlig verwirrt - abgedrehtes Foto in Münchner U-Bahn aufgetaucht: „Warum liegt hier ein...?“
Peinliche Plakat-Panne? Münchner Unternehmen versichert nun: „Mitarbeiter sprechen einwandfreies Englisch“
Witziges Plakat: eine Werbemaßnahme des Münchner Traditionsunternehmens Rischart sorgt aktuell für Erheiterung.
Peinliche Plakat-Panne? Münchner Unternehmen versichert nun: „Mitarbeiter sprechen einwandfreies Englisch“
Liebe rücksichtslose Autofahrer, der Gehweg ist kein rechtsfreier Raum
Für Münchner Fußgänger ein leidiges und vor allem dauerhaftes Problem: Autos, die rücksichtslos auf Gehwegen abgestellt werden. Es wird Zeit für wirkungsvolle …
Liebe rücksichtslose Autofahrer, der Gehweg ist kein rechtsfreier Raum

Kommentare